Samsung Galaxy A34: Sind die Smartphones wasserdicht?

Samsung Galaxy A34: Sind die Smartphones wasserdicht? – Für die Nutzung im Alltag ist es wichtig, dass Smartphones einen gewissen Schutz gegen Schäden aufweisen und daher bauen die Hersteller immer höhere Schutzklassen in die Modelle ein. Moderne Geräte sind oft nicht nur gegen Staub geschützt, sondern haben auch eine Absicherung gegen Wasser, denn Wassershcäden sind in der Regel der Tod für jedes Smartphone (nicht nur für das Galaxy A34). Für Verbraucher ist es daher wichtig zu wissen, welche Schutzklasse das eigene Smartphone hat – je höher, desto geringer die Gefahr, dass ein Gerät in einem Problemfall ausfällt. In diesem Artikel wollen wir klären, welche Schutzklasse es für die Galaxy A34 gibt, ob die Modelle wirklich wasserdicht sind und was dies für nir Nutzung der Samsung Galaxy A34 bedeutet.

Samsung Galaxy A34: Sind die Smartphones wasserdicht?

Bei den Modellen der 3er Reihe hatte Samsung viele Jahre auf eine Schutzklasse verzichtet. Das Samsung Galaxy A33 war das erste Modell, dass mit einem Schutz gegen Wasser und Staub offiziell ausgestattet war und beim Galaxy A34 hat Samsung dies fortgesetzt. Konkret sieht die Entwicklung wie folgt aus:

  • Galaxy A30: keine Schutzklasse
  • Galaxy A31: keine Schutzklasse
  • Galaxy A32: keine Schutzklasse
  • Galaxy A33: IP67 Zertifizierung (staubdicht + Schutz gegen zeitweiliges Untertauchen)
  • Galaxy A34: IP67 Zertifizierung (staubdicht + Schutz gegen zeitweiliges Untertauchen)

Die Galaxy A34 Smartphones sind damit ebenfalls in einem bestimmten Umfang wasserdicht, allerdings auch mit Einschränkungen. Für einen Tauchgang sind sie NICHT geeignet. Samsung schreibt daher auch im Kleingedruckten:

Galaxy A34 5G ist nach IP67 zertifiziert. Schutz bei zeitweiligem Untertauchen bis maximal 1 m Wassertiefe für maximal 30 Minuten und ausschließlich in klarem Wasser. Kein Schutz bei Salzwasser und anderen Flüssigkeiten, insbesondere Seifenlauge, Alkohol und/oder erhitzter Flüssigkeit.

Galaxy A34 wasserdicht
Galaxy A34 wasserdicht

Samsung schreibt selbst zu IP67 Zertifizierung:

Was bedeutet die IP67-Zertifizierung für mein Samsung Gerät?
Die IP67-Zertifizierung definiert zum einen, dass das Gerät staubdicht ist, zum anderen den Schutz vor zeitweiligem Untertauchen bis maximal 1 Meter Wassertiefe für maximal 30 Minuten. Dies bezieht sich natürlich auf klares Wasser, bei anderen Flüssigkeiten, z.B. Salzwasser, Seifenlauge, Alkohol oder erhitzten Flüssigkeiten, besteht der Schutz nicht. Zusätzlich muss darauf geachtet werden, dass sämtliche Abdeckungen des Gerätes stets vollständig verschlossen sind, sodass kein Wasser eindringen kann.

Die Geräte überleben daher mit etwas Glück ein Untertauchen im Wasser, viel mehr bietet die Schutzklasse aber leider nicht. Dazu ist bei Schäden kaum nachzuweisen, dass man alle Vorkehrungen und Hinweise beachtet hat – Wasserschäden sind in der Regel von der Garantie ausgeschlossen. Man sollte daher die Wasserdichtigkeit im besten Fall nicht selbst testen.

Bei weiteren Fragen und Problemen gibt es auch eine ganze Reihe von hilfreichen Handbüchern von Dritten, die den Einstieg und die Bedienung von Android besonders einfach machen sollen. Diese funktionieren in der Regel für alle Modelle, da diese alle mit Android arbeiten. Sie gehen aber natürlich nicht auf Besonderheiten der Modelle ein, sondern sind in erster Linie eine Anleitung für das Android Betriebssystem:

Weitere Artikel rund um das Samsung Galaxy A34

Weitere Artikel rund um Samsung

-------------------------------------------------
Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone.
Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:

Telegram: Appdated Telegram Channel
Facebook: Appdated Facebook Seite
Telegram: Appdated Twitter Channel
--------------------------------------------------

Schreibe einen Kommentar