O2 Prepaid: gratis Sim Karte holen, 5G Freischaltung nutzen

O2 Prepaid: gratis Sim Karte holen, 5G Freischaltung nutzen – Die anderen Netzbetreiber haben 5G bereits vor einigen Monaten für ihre Prepaid Angeboten freigeschaltet. Bei O2 wird es diesen Startschuss am 6. Juni geben und ab diesem Zeitpunkt können dann die O2 Prepaid Allnet Flat (S, M und L) das 5G Netz von O2 mit nutzen. Die Freischaltung ist dabei kostenfrei und erfolgt in den aktuellen Tarifgenerationen der Flatrates automatisch. Verbraucher müssen also nur dann aktiv werden, wenn sie einen älteren Prepaid Tarif von O2 nutzen. Man kann sich die Freikarten auch jetzt bereits holen und wird dann in wenigen Tagen für das 5G netz von O2 frei geschaltet.

Das Unternehmen schreibt selbst dazu:

O2 Telefónica schaltet die O2 Prepaid Tarife S, M, L für sein leistungsstarkes 5G-Netz zum 6. Juni 2023 frei. Zum Ende des ersten Quartals hat das Unternehmen mehr als 82 Prozent der Bevölkerung mit 5G versorgt. Gleichzeitig startet ein preisattraktives zeitlich befristetes Angebot: O2 bietet allen Neukund:innen im Tarif O2 Prepaid M 18 Gigabyte (statt 12 Gigabyte) in den ersten vier Wochen für 14,99 Euro (statt 17,99 Euro) – Allnet Flat für Telefonie und SMS inklusive.1 Das Angebot gilt bis zum 5. September 2023. Das Aktionsangebot verlängert sich bei ausreichendem Guthaben dauerhaft über dieses Datum hinaus. O2 Kund:innen mit einem der aktuellen O2 Prepaid Tarife erhalten bei der nächsten Verlängerung der Tarifoption automatisch 5G. O2 Kund:innen eines anderen Prepaid-Tarifs können in die aktuellen 5G-Tarife wechseln.

Die Freischaltung gilt aber leider nicht für alle Tarife der O2 Freikarte, sondern vorerst nur für die Prepaid Flat. Selbst der größere O2 my Prepaid Max Tarif mit immerhin fast einem Terabyte Datenvolumen pro Monat scheint davon nicht zu profitieren und der kostenlose Grundtarif der kostenlosen O2 Sim ebenfalls nicht. Bei der Callya Freikarte von Vodafone steht im Grundtarif 5G wenigstens gegen Aufpreis zur Verfügung.

Auch nach der Freischaltungen sind aber die bekannten Voraussetzungen für die Nutzung von 5G weiter zwingend:

  • O2 Prepaid Nutzer benötigen ein Smartphone, das bereits 5G kann. Vor allem ältere Modelle und günstigere Smartphones sind oft noch reine 4G/LTE Handys.
  • Das 5G Netz von O2 muss vor Ort bereits vorhanden sein. Der Ausbau ist im vollen Gange und O2 erreicht bereits sehr viele Nutzer, überall gibt es 5G aber bisher im O2 Netz noch nicht.
  • direkt zu den O2 Freikarten mit Allnet Flat und Optionen*

Unabhängig davon ist es aber ein guter Schritt, dass auch die O2 Prepaid Angebote endlich 5G bekommen werden, denn generell gibt es bisher noch eher weniger 5G Prepaid Anbieter.

5G Netz Ausbau alle Anbieter 2023
5G Netz Ausbau alle Anbieter 2023 – @ inside-sim.de

Weitere Artikel zum Netz und der Netzabdeckung

-------------------------------------------------
Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone.
Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:

Telegram: Appdated Telegram Channel
Facebook: Appdated Facebook Seite
Telegram: Appdated Twitter Channel
--------------------------------------------------

Schreibe einen Kommentar