Android: So schaltet man die Kamera stumm bei allen Herstellern

Android: So schaltet man die Kamera stumm bei allen Herstellern – Die Handy Kamera ist mittlerweile eine sehr wichtige Funktion bei Smartphones geworden und wird vielfach bereits öfter eingesetzt als Anrufe oder SMS. Allerdings ist die Nutzung oft mit einem Ton verbunden – wer ein Foto macht, bekommt dies auch akustisch signalisiert. Damit bekommt in der Regel auch die nähere Umgebung mit, wenn eine Aufnahme gemacht wird.

Man kann dies aber auch abschalten und so Aufnahmen aufnehmen, ohne das Dritte dies mitbekommen oder ohne das man die Umgebung stört. Wie das geht und was man mittlerweile dabei beachten sollte, haben wir in diesem Beitrag zusammengestellt.

HINWEIS Die nachfolgenden Hinweise gelten in der Regel für alle Smartphones mit Android Betriebssystem. Samsung, Xiaomi, Nokia, Honor, Poco, Redmi und Co. nutzen in dem Bereich das gleiche System und daher gibt es kaum Unterschiede in der Vorgehensweise.

VIDEO Kamera Auslöser abschalten bei Android

Android: So schaltet man die Kamera stumm bei allen Herstellern

Standardmäßig werden dabei die Aufnahmen der Geräte durch ein Tonsignal angekündigt. Dennoch ist der Ton auf Dauer sehr nervig, zumal es Situationen gibt, wo der Kamera-Ton unpassend beziehungsweise störend ist: beispielsweise in Kirchen oder Museen.

Im Kamera-Menü kann man den Auslöser-Ton nicht abschalten, allerdings gibt es eine indirekte Möglichkeit. Dazu zieht man die Statusleiste oben am Display nach unten und wählt unter der Schnellstarttaste „Ton“ den „Vibrations- oder Lautlos-Modus“. In beiden Modi erfolgt das Aufnehmen eines Fotos geräuschlos. In Foren gibt es viele Nutzer die sich darüber aufregen, dass dies nicht sehr benutzerfreundlich ist. Dennoch lässt sich der „Lautlos- und Vibrations-Modus“ sehr zügig umstellen, so dass man sich schnell daran gewöhnt vor dem Auslösen der Kamera gegebenenfalls Smartphones lautlos zu stellen.

UPDATE: Bei einigen neueren Modellen gibt es auch direkt in den Kameraeinstellungen die Möglichkeit, die Kamera auf stumm zu stellen. Öffnen Sie die Kamera-App und tippen Sie auf das Zahnradsymbol, um die Einstellungen zu öffnen. Scrollen Sie nach unten und suchen Sie nach der Option “Auslöser-Sound”. Schieben Sie den Schalter neben “Auslöser-Sound” nach links, um den Ton auszuschalten.

Wer sich nicht daran gewöhnen will kann auf Apps zurückgreifen, welche den Kameraton deaktivieren. Im Appstore findet sich dazu beispielsweise die Anwendung SilentCam Switch. In der Beschreibung auf Google Play heißt es dazu:

SilentCam Switch deaktiviert den Auslöserton deiner Kamera, sodass andere Personen beim fotografieren nicht gestört werden. Ihre Kamera ist somit lautlos! Mache perfekte Tieraufnahmen ohne diese mit einem lauten Auslöserton zu erschrecken.

Weitere Apps in diesem Bereich sind “Silent Camera” oder “Camera Mute”.

VIDEO Kameraton abschalten bei Android Smartphones

Andere Kamera-Apps nutzen, bei denen man den Ton abschalten kann

Es gibt eine Reihe von Kamera-Apps für Android, jede mit ihren eigenen Vor- und Nachteilen. Wenn der eigene Hersteller kein Abschalten der Töne der Kamera erlaubt, kann man mit einer andere Kamera-App dies teilweise beheben. Dazu haben externe Apps oft noch weitere Funktionen und Features, die man bei der normalen App für die Kamera nicht findet. Die beste Kamera-App für Sie hängt von Ihren individuellen Bedürfnissen und Vorlieben ab – es kann sich aber lohnen, hier ein wenig zu testen. Man kann in der Regel auch immer zur Standard Kamera App zurück wechseln.

Einige der beliebtesten Kamera-Apps für Android sind:

  • Google Kamera: Die Google Kamera ist die Standardkamera-App für viele Android-Smartphones. Sie bietet eine Reihe von Funktionen, darunter einen Porträtmodus, einen Nachtmodus und einen Zeitraffermodus.
  • Open Camera: Open Camera ist eine kostenlose und quelloffene Kamera-App. Sie bietet eine Reihe von Funktionen, darunter einen manuellen Modus, einen HDR-Modus und einen Panoramamodus.
  • Camera MX: Camera MX ist eine weitere beliebte Kamera-App. Sie bietet eine Reihe von Funktionen, darunter einen Gesichtserkennungsmodus, einen Fokusmodus und einen Beauty-Modus.
  • ProCam X: ProCam X ist eine fortgeschrittene Kamera-App. Sie bietet eine Reihe von Funktionen, darunter einen manuellen Modus, einen Zeitraffermodus und einen Panoramamodus.
  • Snapseed: Snapseed ist eine Fotobearbeitungs-App von Google. Sie bietet eine Reihe von Funktionen, darunter Korrekturen, Filter und Effekte.

Welche App ist die beste?

Die beste Kamera-App für Sie hängt von Ihren individuellen Bedürfnissen und Vorlieben ab. Wenn Sie ein einfaches und unkompliziertes Kameraerlebnis suchen, ist die Google Kamera eine gute Wahl. Wenn Sie nach einer App mit mehr Funktionen und Kontrolle suchen, ist Open Camera oder ProCam X eine gute Wahl. Wenn Sie nach einer App für die Fotobearbeitung suchen, ist Snapseed eine gute Wahl.

Hier sind einige Faktoren, die Sie bei der Auswahl einer Kamera-App berücksichtigen sollten:

  • Funktionen: Welche Funktionen sind Ihnen wichtig? Suchen Sie nach einem Porträtmodus, einem Nachtmodus oder einem manuellen Modus?
  • Benutzerfreundlichkeit: Wie einfach ist die App zu bedienen?
  • Bildqualität: Wie gut sind die Fotos, die die App macht?
  • Preis: Wie viel sind Sie bereit zu bezahlen?

Neue Kamera-App bei Android einstellen

Ab Android 11 ist es nicht mehr möglich, eine Standard-Kamera-App zu wählen, die immer verwendet wird, wenn eine App auf die Kamera zugreift. Stattdessen können Sie nur die App auswählen, die verwendet werden soll, wenn Sie die Kamera-App manuell öffnen.

Um die Standard-Kamera-App unter Android zu wechseln, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie die App “Einstellungen”.
  2. Tippen Sie auf “Apps und Benachrichtigungen”.
  3. Tippen Sie auf “Standard-Apps”.
  4. Tippen Sie auf “Kamera”.
  5. Wählen Sie die App aus, die Sie als Standard-Kamera-App verwenden möchten.

Wenn Sie eine App öffnen, die auf die Kamera zugreift, wird die von Ihnen ausgewählte App verwendet. Wenn Sie die Kamera-App manuell öffnen, wird die App verwendet, die Sie in den App-Einstellungen ausgewählt haben.

Hinweis: Wenn Sie ein Android-Gerät mit Android 10 oder früher verwenden, können Sie die Standard-Kamera-App wie folgt ändern:

  1. Öffnen Sie die App “Einstellungen”.
  2. Tippen Sie auf “Apps”.
  3. Tippen Sie auf die App, die Sie als Standard-Kamera-App verwenden möchten.
  4. Tippen Sie auf “Standard-Apps”.
  5. Tippen Sie auf “Kamera”.
  6. Wählen Sie “Diese App immer verwenden”.

Diese App wird nun immer verwendet, wenn eine App auf die Kamera zugreift.

Weitere Beiträge zum Thema Android

Neue Artikel rund um Android

Zuletzt aktualisiert: 22. September 2023

-------------------------------------------------
Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone.
Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:

Telegram: Appdated Telegram Channel
Facebook: Appdated Facebook Seite
Telegram: Appdated Twitter Channel
--------------------------------------------------

Schreibe einen Kommentar

Gratis Newsletter: Die neusten Handy Deals und Angebote!


Einfach anmelden und auf dem neusten Stand bleiben:




Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über Produktneuheiten und Sonderaktionen. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.