Arconis Sicherheitsbericht: Email immer noch Hauptangriffs-Weg bei Malware

Die Sicherheitsexperten von Arconis haben einen neuen Bericht veröffentlicht, der die Cyber-Angriffe im zweiten Halbjahr 2023 unter die Lupe nimmt und nach wie vor sind es Email, die ein Problem bei der Cybersicherheit darstellen. Die Zahlen sind dabei sehr deutlich: 33,4 % der erhaltenen E-Mails wurden als Spam identifiziert, 1,5 % enthielten Malware oder Phishing-Links. Wenn es zu einem Sicherheitsvorfall kommt, sind Email daher immer noch einer der wichtigsten Angriffswege.

Bei Arconis schreibt man zu den Ergebnissen:

Phishing- und E-Mail-Angriffe sind nach wie vor die hauptsächlichen Übertragungswege

  • Die Gesamtzahl der im Jahr 2023 entdeckten Angriffe per E-Mail stieg um 222 %.
  • Die Zahl der Angriffe pro Unternehmen ist um 54 % angewachsen.
  • 91,1 % der Unternehmen waren mit KI-gestützten Phishing-Angriffen konfrontiert.

„Der Bericht von Acronis für das 2. Halbjahr 2023 zu Cybergefahren hebt die anhaltenden Bedrohungen hervor, denen Unternehmen jeder Größe weltweit ausgesetzt sind“, sagte Michael Suby, Vizepräsident Forschung, IDC. „Leider ziehen Cyberkriminelle weiterhin ihren Nutzen aus diesen Aktivitäten und wenden KI-gestützte Techniken an, um noch überzeugendere Phishing-Methoden zu entwickeln, so dass Unternehmen garantiert weiterhin mit diesem Problem zu kämpfen haben werden.“

Tipps zum Schutz gegen Malware in Mails

  • Seien Sie misstrauisch: Öffnen Sie keine E-Mails von unbekannten Absendern. Seien Sie auch vorsichtig bei E-Mails von bekannten Absendern, wenn der Inhalt ungewöhnlich oder verdächtig erscheint.
  • Überprüfen Sie die Absenderadresse: Stellen Sie sicher, dass die Absenderadresse der E-Mail mit der E-Mail-Adresse des Absenders übereinstimmt, von dem Sie sie zu erwarten haben.
  • Vergewissern Sie sich, dass der Link in der E-Mail vertrauenswürdig ist: Bewegen Sie den Mauszeiger über den Link, bevor Sie darauf klicken. Die URL des Links sollte in der Statusleiste Ihres Browsers angezeigt werden. Stellen Sie sicher, dass die URL mit der Website übereinstimmt, zu der Sie geleitet werden sollen.
  • Klicken Sie nicht auf Links in E-Mails: Wenn Sie auf einen Link in einer E-Mail klicken müssen, kopieren Sie den Link und fügen Sie ihn in Ihren Browser ein, anstatt direkt darauf zu klicken.
  • Öffnen Sie keine Anhänge in E-Mails: Öffnen Sie keine Anhänge in E-Mails von unbekannten Absendern. Seien Sie auch vorsichtig bei Anhängen in E-Mails von bekannten Absendern, wenn der Anhang ungewöhnlich oder verdächtig erscheint.
  • Verwenden Sie eine Anti-Malware-Software: Installieren Sie eine Anti-Malware-Software auf Ihrem Computer und halten Sie diese auf dem neuesten Stand.
  • Halten Sie Ihr Betriebssystem und Ihre Software auf dem neuesten Stand: Stellen Sie sicher, dass Ihr Betriebssystem und Ihre Software auf dem neuesten Stand sind. Updates beheben oft Sicherheitslücken, die von Malware ausgenutzt werden können.
-------------------------------------------------
Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone.
Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:

Telegram: Appdated Telegram Channel
Facebook: Appdated Facebook Seite
Telegram: Appdated Twitter Channel
--------------------------------------------------

Schreibe einen Kommentar

Gratis Newsletter: Die neusten Handy Deals und Angebote!


Einfach anmelden und auf dem neusten Stand bleiben:




Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über Produktneuheiten und Sonderaktionen. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.