Galaxy Nexus übertrumpft iPhone 4S in manchen Benchmarks


Anandtech.com hat sich das Samsung* Galaxy Nexus genauer angeschaut und diversen Benchmarks unterzogen. Die Ergebnisse sind von Bedeutung, denn in manchen Bereichen schneidet das Smartphone* besser ab als das iPhone 4S und geht an die Spitze der Vergleichstabelle.

Demzufolge wurde anscheinend die Zusammenarbeit zwischen Hardware und Betriebssystem durch Android* 4.0 maßgeblich verbessert. Im Vergleich schneidet das Samsung* Galaxy S2 bei den JavaScript- und Browser-Benchmarks um einiges schlechter ab, obwohl es technisch vergleichbar ist. Daher liegt die Vermutung nahe, dass mit Android* Ice Cream Sandwich alle Modelle nochmals einen Geschwindigkeitsschub erhalten.

Das Galaxy Nexus schneidet allerdings in den OpenGL Benchmarks nicht ganz so gut ab. Sowohl das iPhone 4S als auch das Galaxy S2 erreichen beide bessere Werte. Durch den schlechteren Grafik-Prozessor ist das Galaxy Nexus nicht optimal für Spiele ausgelegt. Denn der Prozessor wurde lediglich vom Samsung* Galaxy S übernommen und etwas höher getaktet.

Sehr interessant ist das Abschneiden des neuen Motorola RAZR, trotz Android* 2.3.5 liegen die Werte sehr nah am Galaxy Nexus und iPhone 4S. Dies könnte bedeuten, dass es mit dem Update auf 4.0 das Galaxy Nexus sogar übertrifft. Leider wurde das RAZR keinem OpenGL Benchmark unterzogen, somit ist es hier (noch) nicht vergleichbar.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.