Gerücht: Vorbereitungen bei Sharp laufen an – iTV Produktion startet im Februar 2012

Eines der in den vergangen Tagen meist diskutierten Gerüchte in der Apple-Gemeinde: Der kommende Fernseher aus dem Hause Apple. Die Aussagen des Analysten Peter Misek haben die Diskussion erneut angeheizt und erstmal aufgezeigt, dass Apple in Kooperation mit Sharp das zugehörige Display produzieren wird. Darüber hinaus sollen die Produktionen für den iTV bereits im Februar 2012 starten und im Sommer 2012 seinen Verkaufsstart erleben.

Seit neustem hat sich auch das Informationsportal The Tokyo Times zu Wort gemeldet und auch die New York Post übernahm dessen Annahmen. Laut diesem Bericht hat Apple die Produktion komplett von Samsung abgezogen und immer mehr nach Japan in Richtung Sharp verlegt. Unter anderem soll dadurch die Geheimhaltung des Projektes gewährleistet werden. Denn die zahlreichen Konkurrenten versuchen zur Zeit intensiv herauszufinden, welche neuen Funktionen das Gerät von Apple mit sich bringt.

Mittlerweile können wir davon ausgehen, dass die Aussagen einen Funken Wahrheit beinhalten. Denn nicht nur Analysten berichten über diese Entwickler, sondern auch seriöse Nachrichtenquellen wie die New York Post oder das Wall Street Journal.

via 9to5Mac

Immer auf den Laufenden bleiben: Tech News und Meldungen direkt auf das Handy oder in den Sozialen Netzwerken: Appdated Telegramm Channel | Appdated bei Facebook | Appdated bei Twitter

Schreibe einen Kommentar