Neue Technik: Nano SIM Karten – für noch schlankere Smartphones

Die Münchner Firma Giesecke & Devrient (G&D) hat einen neuen sehr kleinen SIM-Karten Typ vorgestellt, die Nano SIM. Sie ist etwa 30 Prozent kleiner als die momentan in iPhones verwendeten microSIM Karten – welche bereits um einiges kleiner als normale SIM Karten sind. Die Größe beträgt nur noch 12mm x 9mm, und auch die Dicke wurde im Vergleich zur microSIM um 15% verringert.

ETSI (European Telecommunications Standards Institute) soll die neue nano SIM bis zum Ende des Jahres standardisiert haben. Ab diesem Zeitpunkt könnten theoretisch schon neue Smartphones mit diesem Typ auf den Markt kommen.

Die Karte kann auch mit einem Adapter in alten SIM Schächten verwendet werden.

[Pressemitteilung]

Schreibe einen Kommentar