Flipboard: Das personalisierte Magazin kommt auf das iPhone


Flipboard sollte jedem iPad-Benutzer bekannt sein, denn das personalisierte Magazin kann mit Facebook-Medlungen, RSS-Feeds, Twitter-Nachrichten und weiteren Kanälen bestückt werden. Dabei werden die Informationen benutzerfreundlich und als virtuelles Hochglanzmagazin präsentiert. Mit diesem Update wurde Flipboard zur Universal-App ausgebaut und kann ab sofort auch auf dem iPhone oder iPod touch genutzt werden.

Zusätzlich haben die Entwickler speziell für die iPhone-Version eine neue Funktion namens Cover Stories entwickelt. Dabei werden die interessantesten Artikel und Fotos direkt beim App-Start angezeigt. Leider steht diese Option auf dem iPad noch nicht zur Verfügung, sollte aber bestimmt mit dem nächsten Update nachgereicht werden.

Mit einem Flipboard-Account können auch die Inhalte zwischen iPhone und iPad synchronisiert werden. Zudem wurde Geschwindigkeit beim Blättern zwischen verschiedenen Seiten verbessert.

via


Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.