Home Allgemein Vorbereitungen auf Untethered Jailbreak: SHSH-Blobs von iOS 5.0.1 mit Hilfe von Cydia speichern

Vorbereitungen auf Untethered Jailbreak: SHSH-Blobs von iOS 5.0.1 mit Hilfe von Cydia speichern

von Moritz

Bisher konnten die SHSH-Blobs von iOS 5.0.1 nur mit Hilfe von Redsn0w oder TinyUmbrella gesichert werden. Bei beiden Verfahren wird immer ein Computer / Mac vorausgesetzt um die Sicherung durchzuführen. Seit wenigen Tagen können Benutzer auch direkt über Cydia die SHSH-Blobs von iOS 5.0.1 absichern. Dieser Vorgang wird jedem Nutzer empfohlen, der auf einen Untethered Jailbreak* für diese iOS-Version wartet. Denn nach der Veröffentlichung des Jailbreaks wird Apple* sehr schnell die Sicherheitslücke beheben und mit einem Update schließen. Unvorsichtige Benutzer könnten aus Versehen eine Aktualisierung durchführen und damit die Möglichkeit auf einen Untethered Jailbreak* verlieren. Mit den SHSH-Blobs im Petto kann immer noch ein Downgrade auf iOS 5.0.1 durchgeführt werden.

Was sind SHSH-Blobs?
Die SHSH-Blobs sind Teil eines Signaturverfahrens (Signature HaSH Blobs), welches von Apple* entwickelt wurde, um einen Downgrade von iOS-Versionen zu verhindern. Die Signatur einer Firmware wird bei jeder Wiederherstellung mit iTunes von dem Apple*-Server überprüft. Mit der Einführung von iOS 5 hat Apple eine zusätzliche Sicherung gegen einen Downgrade eingeführt. Diese Sicherung nennt sich APTicket und wird bei jeder Wiederherstellung neu generiert. Dieses Ticket wird zusätzlich bei jedem Start des Gerätes überprüft und soll einen Downgrade auf frühere iOS 5 Versionen erschweren.

Warum benötigen wir SHSH-Blobs?
Wie bereits oben erwähnt wird Apple nach der Veröffentlichung von dem Untethered Jailbreak* für iOS 5.0.1 schnellstmöglich ein iOS-Update veröffentlichen. Zahlreiche Nutzer werden aus Versehen den Aktualisierungs-Button drücken ohne vorher nachzudenken und dabei den Untethered Jailbreak verlieren. Wenn ihr jedoch die SHSH Blobs von iOS 5.0.1 mit Hilfe von Cydia, Redsn0w oder TinyUmbrella gesichert habt, könnt ihr einen Downgrade im Nachhinein durchführen.

Wie könnt ihr die SHSH-Blobs von iOS 5.0.1 über Cydia sichern?
In Cydia werden die SHSH-Blobs automatisch gesichert. Ihr solltet jedoch bedenken, dass die SHSH-Blobs nur für das bestimmte Gerät gültig sind und nicht auf anderen iOS-Geräten verwendet werden. Eine manuelle Speicherung der SHSH-Blobs könnt ihr auch mit Redsn0w, TinyUmbrella und iFaith durchführen.

Hat der Artikel weiter geholfen? Dann würden wir uns über eine Bewertung freuen.
1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern (Bisher noch keine Bewertungen)
Loading...

37 Kommentare

Checkya Dezember 26, 2011 - 20:05

Naja is spassig wer die methoden shs blobs sichern kennt,
Wird bestimmt nicht ausversehen updaten.

Lustg:)

Antwort
Eros Dezember 27, 2011 - 10:33

Es wird erst nächste Jahr ein jailbreak ios 5.0.1untethered
geben ,vielleicht

Antwort
Dekoooy Dezember 27, 2011 - 12:09

Das nächste Top-Geschehen heute: Corona 5.01 erlaubt den nutzern von iDevices (iOS 5.01) einen untethered JB zu haben.

Antwort
Moritz Dezember 27, 2011 - 12:18

Habs auch grade gesehen. Werde nach dem Essen drüber berichten! RedSn0w und GreenPoison wurden auch upgedatet!

Antwort
Seb Dezember 27, 2011 - 13:31

“Es wird erst nächste Jahr ein jailbreak ios 5.0.1untethered
geben ,vielleicht”

haha, geil 🙂

Antwort
Ahmed Januar 1, 2012 - 14:37

Wann soll es ungefehr eine jailbreak für IOS 5.0.1 (iPad2) geben ?

Antwort
Moritz Januar 1, 2012 - 16:08

Gibt es zur Zeit keine näheren Informationen.

Antwort
Phil Januar 3, 2012 - 14:11

Guten Abend Liebe Apple Nutzer !
Ich bin mir nicht sicher, ob ich alles richtig machen würde:
Ich möchte meinen IPod Touch 4G mit einen Untethered Jailbreak von Redsn0w versehen. Doch dann laß ich, dass man die SHSH Blobs sichern sollte.

Deswegen habe ich das Programm “TinyUmbrella” genutz, um sie zu sichern. Bei Advanced hab ich (bis auf UPDATE IPHONE 4 BASEBAND) alles angekreuzt und auf Save SHSH geklickt. Dann erscheinen bei General 2 SHSH´s, nämlich iPod4G 5.0.1 (9A405) und
iPod4G 5.1b1 (9B5117b). Wenn ich den IPod jetzt jailbreaken würde und ihn dann z.B. bei der Erscheinung von IOS 5.1 nicht mehr haben wolle, könnte ich dann über TinyUmbrella ihn wiederherstellen.
Und ich hab auch gelesen, dass man mit Redsn0w unter Extras usw. auch die SHSH´s sichern kann. Wäre es besser, dass auf dem Programm zu tun, wo man es jailbreakt (redns0w) ?

Danke im Voraus !

Danke im Voraus !

Antwort
Moritz Januar 3, 2012 - 14:18

Am besten sicherst du die SHSH Blobs mit iFaith: https://www.appdated.de/2011/12/downgrade-von-ios-5-0-1-auf-ios-5-0-mit-ifaith-1-4/

Das ist die beste Methode momentan!

Antwort
Phil Januar 3, 2012 - 14:20

Ok danke, werd ich ausprobieren !
Fals ich dann nooch eine Frage hab, poste ich sie.

Antwort
Phil Januar 3, 2012 - 14:25

Ich jetzt ein Problem, glaub ich ?
Mein Ipod hat die Version IOS 5.0.1 und da steht, dass man nicht die Version IOS 5.0.x haben darf.
Hilfe !!

Und wenn ich diese CFW nutzen würde, könnte ich dann nicht mehr von ITunes die Version aktualiesieren ?

Antwort
Moritz Januar 3, 2012 - 14:29

Sorry, hab mich nicht genau ausgedrückt. Du sollst einfach nur den Abschnitt “Anleitung um SHSH Blobs und APTicket von eurem Gerät zu sichern” durchführen. Also nur den ersten Teil und nicht “Anleitung für einen Downgrade von iOS 5.0.1 auf iOS 5.0 mit iFaith 1.4”!

Antwort
Phil Januar 3, 2012 - 14:41

Ok,
und wenn ich dann wieder auf IOS 5.0.1 downgraden möchte, muss ich mir also eine CFW erstellen (also die Anleitung für einen Downgrade von iOS 5.0.1 auf iOS 5.0 mit iFaith 1.4) ? Und wenn ich irgendwann auf die nächste IOS Version update möchte (nach dem downgrade), kann ich doch einfach über ITunes mir die neuste Version holen, oder ?

Antwort
Moritz Januar 3, 2012 - 14:44

Ja entweder über iFaith oder Redsn0w die CFW erstellen (mit den SHSH Blobs) dann kannst du deinen Downgrade durchführen. Ein Update auf neue Version kannst du wie immer entfach über iTunes oder über die Softwareaktualisierung auf deinem Gerät durchführen (wenn du keinen Unlock benötigst).

Antwort
Phil Januar 3, 2012 - 14:54

Ok danke schön !

Nach einem downgrade läuft alles wieder einwandfrei, nicht wahr ?

Aber eine Frage wäre da noch:
Was meinst du mit Unlock ?

Antwort
Phil Januar 3, 2012 - 14:56

Ich kann das auch, wenn z.B. IOS 5.1 da ist ?

Antwort
Moritz Januar 3, 2012 - 14:57

Mit Unlock meine ich, dass du entweder Ultrasn0w oder eine Gevey-SIM-Karte benutzt, um den SIMLock von deinem iPhone zu entfernen.

Nach einem Downgrade läuft alles wie vor normal 😉

Antwort
Phil Januar 3, 2012 - 14:59

Ich hab einen IPod Touch 4G (steht in der Beschreibung)

Antwort
Moritz Januar 3, 2012 - 15:02

Achso sorry, habe ich überlesen. Na gut, dann brauchst du dir ja keine Gedanken darum zu machen 😉

Antwort
Phil Januar 3, 2012 - 15:06

Mit iFaith kann ich auch 2 IPods sichern ?

Ich danke dir und mal sehen ob ich irgendwann noch ne Frage hab !! :DD

Antwort
Moritz Januar 3, 2012 - 15:36

Ja klar, du speicherst die SHSH Blogs ja lokal ab

Antwort
Phil Januar 3, 2012 - 15:13

Jetzt hab ich die Installation gestartet und dann kommt eine Meldung von Microsoft .NET Framework:

Unbehandelte Ausnahme in der Anwendung. Klicken Sie auf “Weiter”, um den Fehler zu ignorieren und die Anwendung fortzusetzen. Wenn Sie auf “Beenden” klicken, wird die Anwendung sofort beendet.

Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (404) Nicht gefunden.

Sollte ich auf Weiter oder etwas anderes probieren ?

Antwort
Moritz Januar 3, 2012 - 15:36

Solltest iFaith vielleicht im Kompatibilitätsmodus oder als Administrator ausführen. Vielleicht hilft das.

Antwort
Phil Januar 3, 2012 - 15:47

okayy !! mach ich Dannnkee !!

Antwort
Phil Januar 3, 2012 - 19:44

also ich hab weiter geklickt und es kam in der Leiste iFaith aber darunter war alles grau !
Hilfe Bitte !!

Antwort
Moritz Januar 3, 2012 - 20:40

Weiß nicht genau was du meinst, bitte genauer dein Problem beschreiben.

Antwort
Phil Januar 3, 2012 - 20:45

Also… Wenn ich iFaith starte (im Kompabilitätsmodus oder als Administrator) kommt eine Fehlermeldung von Microsoft .NET Framework:

Unbehandelte Ausnahme in der Anwendung. Klicken Sie auf “Weiter”, um den Fehler zu ignorieren und die Anwendung fortzusetzen. Wenn Sie auf “Beenden” klicken, wird die Anwendung sofort beendet.

Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (404) Nicht gefunden.

Dann unter Details:

Informationen über das Aufrufen von JIT-Debuggen
anstelle dieses Dialogfelds finden Sie am Ende dieser Meldung.

************** Ausnahmetext **************
System.Net.WebException: Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (404) Nicht gefunden.
bei System.Net.WebClient.DownloadFile(Uri address, String fileName)
bei System.Net.WebClient.DownloadFile(String address, String fileName)
bei iFaith.MDIMain.MDIMain_Load(Object sender, EventArgs e)
bei System.EventHandler.Invoke(Object sender, EventArgs e)
bei System.Windows.Forms.Form.OnLoad(EventArgs e)
bei System.Windows.Forms.Form.OnCreateControl()
bei System.Windows.Forms.Control.CreateControl(Boolean fIgnoreVisible)
bei System.Windows.Forms.Control.CreateControl()
bei System.Windows.Forms.Control.WmShowWindow(Message& m)
bei System.Windows.Forms.Control.WndProc(Message& m)
bei System.Windows.Forms.ScrollableControl.WndProc(Message& m)
bei System.Windows.Forms.ContainerControl.WndProc(Message& m)
bei System.Windows.Forms.Form.WmShowWindow(Message& m)
bei System.Windows.Forms.Form.WndProc(Message& m)
bei System.Windows.Forms.Control.ControlNativeWindow.OnMessage(Message& m)
bei System.Windows.Forms.Control.ControlNativeWindow.WndProc(Message& m)
bei System.Windows.Forms.NativeWindow.Callback(IntPtr hWnd, Int32 msg, IntPtr wparam, IntPtr lparam)

************** Geladene Assemblys **************
mscorlib
Assembly-Version: 2.0.0.0.
Win32-Version: 2.0.50727.4216 (VistaSP2GDR.050727-4200).
CodeBase: file:///C:/Windows/Microsoft.NET/Framework/v2.0.50727/mscorlib.dll.
—————————————-
iFaith-v1.4
Assembly-Version: 1.4.0.0.
Win32-Version: 1.4.0.0.
CodeBase: file:///C:/Users/Phil/AppData/Local/Temp/Rar$EX29.104/iFaith-v1.4.exe.
—————————————-
Microsoft.VisualBasic
Assembly-Version: 8.0.0.0.
Win32-Version: 8.0.50727.4016 (NetFxQFE.050727-4000).
CodeBase: file:///C:/Windows/assembly/GAC_MSIL/Microsoft.VisualBasic/8.0.0.0__b03f5f7f11d50a3a/Microsoft.VisualBasic.dll.
—————————————-
System
Assembly-Version: 2.0.0.0.
Win32-Version: 2.0.50727.4215 (VistaSP2GDR.050727-4200).
CodeBase: file:///C:/Windows/assembly/GAC_MSIL/System/2.0.0.0__b77a5c561934e089/System.dll.
—————————————-
System.Windows.Forms
Assembly-Version: 2.0.0.0.
Win32-Version: 2.0.50727.4214 (VistaSP2GDR.050727-4200).
CodeBase: file:///C:/Windows/assembly/GAC_MSIL/System.Windows.Forms/2.0.0.0__b77a5c561934e089/System.Windows.Forms.dll.
—————————————-
System.Drawing
Assembly-Version: 2.0.0.0.
Win32-Version: 2.0.50727.4016 (NetFxQFE.050727-4000).
CodeBase: file:///C:/Windows/assembly/GAC_MSIL/System.Drawing/2.0.0.0__b03f5f7f11d50a3a/System.Drawing.dll.
—————————————-
System.Runtime.Remoting
Assembly-Version: 2.0.0.0.
Win32-Version: 2.0.50727.4016 (NetFxQFE.050727-4000).
CodeBase: file:///C:/Windows/assembly/GAC_MSIL/System.Runtime.Remoting/2.0.0.0__b77a5c561934e089/System.Runtime.Remoting.dll.
—————————————-
System.Configuration
Assembly-Version: 2.0.0.0.
Win32-Version: 2.0.50727.4016 (NetFxQFE.050727-4000).
CodeBase: file:///C:/Windows/assembly/GAC_MSIL/System.Configuration/2.0.0.0__b03f5f7f11d50a3a/System.Configuration.dll.
—————————————-
System.Xml
Assembly-Version: 2.0.0.0.
Win32-Version: 2.0.50727.4016 (NetFxQFE.050727-4000).
CodeBase: file:///C:/Windows/assembly/GAC_MSIL/System.Xml/2.0.0.0__b77a5c561934e089/System.Xml.dll.
—————————————-
System.resources
Assembly-Version: 2.0.0.0.
Win32-Version: 2.0.50727.4016 (NetFxQFE.050727-4000).
CodeBase: file:///C:/Windows/assembly/GAC_MSIL/System.resources/2.0.0.0_de_b77a5c561934e089/System.resources.dll.
—————————————-
System.Windows.Forms.resources
Assembly-Version: 2.0.0.0.
Win32-Version: 2.0.50727.4016 (NetFxQFE.050727-4000).
CodeBase: file:///C:/Windows/assembly/GAC_MSIL/System.Windows.Forms.resources/2.0.0.0_de_b77a5c561934e089/System.Windows.Forms.resources.dll.
—————————————-
mscorlib.resources
Assembly-Version: 2.0.0.0.
Win32-Version: 2.0.50727.4216 (VistaSP2GDR.050727-4200).
CodeBase: file:///C:/Windows/Microsoft.NET/Framework/v2.0.50727/mscorlib.dll.
—————————————-

************** JIT-Debuggen **************
Um das JIT-Debuggen (Just-In-Time) zu aktivieren, muss in der
Konfigurationsdatei der Anwendung oder des Computers
(machine.config) der jitDebugging-Wert im Abschnitt system.windows.forms festgelegt werden.
Die Anwendung muss mit aktiviertem Debuggen kompiliert werden.

Zum Beispiel:

Wenn das JIT-Debuggen aktiviert ist, werden alle nicht behandelten
Ausnahmen an den JIT-Debugger gesendet, der auf dem
Computer registriert ist, und nicht in diesem Dialogfeld behandelt.

Wenn ich dann auf weiter gehe, kommt ein graues Fenster, wo oben in der Leiste iFaith steht, aber nirgendwo das normal iFaith Fenster.

Antwort
Moritz Januar 3, 2012 - 22:01

Ich würde dann mal Microsoft .NET Framework aktualisieren bzw. neu installieren

Antwort
Phil Januar 3, 2012 - 21:24

???

Antwort
Phil Januar 3, 2012 - 22:49

Also das hab ich auch schon versucht, doch es funzt nicht. Ich denke auch, dass es was mit microsoft .NET framework zu tun hat, aber bloß was ?

Antwort
Moritz Januar 4, 2012 - 10:29

Sorry, habe nicht wirklich Erfahrung mit dem Framework, da ich nur auf Mac OS X arbeite…

Antwort
Phil Januar 4, 2012 - 10:59

Guten Morgen !
Eben hab ich unter http://ih8sn0w.com/ “iFaith v1.4.1 (For iOS 3.x.x to 5.0.1) ” heruntergeladen. Der Name der Datei war anders als die in deinem Link, nämlich “iFaith-v1.4.1_windows-final” . Mit dieser datei funktionierte das Starten, aber bevor ich auf der normalen Seite von iFaith gekommen bin, kam ein Meldung auf dem Programm:

This software is not for commercial If you have bought this software. Demand a refund! It is not for sale. I am not responsible for any damage this software may do to any of your equipmentm, BE WARNED.

Ich denke die soll ich nicht benutzen !!! : ( aber was ?

Antwort
Moritz Januar 4, 2012 - 11:05

Doch, die Version von http://ih8sn0w.com/ kannst du definitiv verwenden, dass ist die Seite von dem Entwickler.

Antwort
Phil Januar 4, 2012 - 11:06

Aber da steht sei gewarnt und so… ist das bei dem Programm in deinem Link auch so ?

Antwort
Moritz Januar 4, 2012 - 11:25

Der Link sollte identisch sein, ich habe das auch direkt von der Entwicklerseite! Es steht nur das du auf eigene Gefahr handelst, weil du ja eine Custom Firmware erstellen kannst und etwas schief laufen könnte usw.

Antwort
Phil Januar 4, 2012 - 11:28

schief laufen ? Ok ?
Ich werds versuchen und hoffen das es klappt :/

Phil Januar 4, 2012 - 11:03

sollt ich es lieber doch mit Redsn0w0.9.10b3 versuchen ??

Antwort

Diesen Artikel kommentieren