WWDC 2012: Apple stellt überarbeitetes MacBook Air vor

Das neue MacBook Air beinhaltet nicht nur einen neuen Prozessor, sondern hat auch hinsichtlich des Arbeitsspeichers und der SSD-Kapazität einiges zugenommen. Die neuen Modelle kommen mit dem Intel Ivy Bridge Prozessor und verfügen maximal über einen 2 GHz Dual-Core i5-Chip. Darüber hinaus kann die neue Generation mit bis zu 8 GB Arbeitsspeicher und 512 GB SSD-Speicher ausgestattet werden. Ebenfalls wurden zwei Anschlüsse des schnelleren USB 3-Standards, eine 720p FaceTime HD-Kamera und eine schnellere Grafikkarte mit in das Paket beigefügt.

Das 11-Zoll-Modell beinhaltet ein Display* mit 1366 x 768 Pixeln und beginnt bei einem Preis von 1.049 Euro. In der kleinsten Ausführung enthält die 11-Zoll-Variante einen 1,7 GHz Dual-Core i5 Prozessor und 64 GB SSD-Speicher. Für 100 Euro zusätzlich kann das Gerät mit 128 GB SSD-Speicher ausgestattet werden. Das MacBook Air mit einer Bildschirmdiagonale von 13-Zoll startet bei 1249 Euro und kommt mit einem 1,8 GHz Dual-Core i5 sowie mit 128 SSD-Speicher. Der doppelte SSD-Speicher kostet hier noch stolze 300 Euro.

Die neuen Modell sind bereits jetzt im Apple Online Store erhältlich, jedoch muss das Gerät leider auf das Retina-Display* verzichten.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.