Europäische Netzbetreiber bestellen Nano-SIM-Karten für das iPhone 5


Anfang letzten Monats hat das Europäische Institut für Telekommunikationsstandards den Antrag von Apple* für die Nano-SIM stattgegeben und damit den neuen 4FF-Standard für Handys eingeführt. Dies war natürlich das erste Anzeichen dafür, dass Apple* in absehbarer Zeit auch die kleineren SIM-Karten in zukünftigen iPhone-Generationen einsetzen wird und vielleicht sogar beim iPhone 5 damit beginnen wird.

Nun berichtet die Financial Times darüber, dass europäische Netzbetreiber enorme Mengen an Nano-SIM-Karten für die Einführung des neuen Apple*-Smartphones* bestellen und einen Release im Oktober erwarten. Die Provider versuchen den hohen Antrag vorzubeugen und wollen genügend SIM-Karten in Reserve besitzen, um alle Kunden zu Frieden zu stellen. Demzufolge können wir bereits dieses Jahr mit der Einführung der Nano-SIM beim neuen iPhone rechnen:

Operators expect that the iPhone will feature the nano sim in a slimmed down design, according to two sources with knowledge of the situation, and have begun to store millions of the cards in warehouses in anticipation of high demand for Apple’s iPhone. Apple declined to comment[Shocker]…

Ebenfalls wollen die Netzbetreiber die Misere mit der Einführung der Micro-SIM beim iPhone 4 und der ersten iPad-Generation vermeiden. Dementsprechend sollen die größeren Provider dieses Mal vorbereitet sein und entsprechende Mengen an SIM-Karten lagern.

Operators were caught off guard by the adoption of the micro Sim for the iPhone 4 as well as the original iPad two years ago, with some struggling to meet demand with their own micro-Sims in the first weeks of sale…. One informed person said that the major networks were keen to be ahead of demand this time, however. He added that the iPhone 5 was likely to be similar sized as the iPhone 4 although slimmer and with a fully metal body.

Durch den geringeren Platzverbrauch könnte Apple das neue iPhone sicherlich noch schmaler konstruieren und dadurch den ein oder anderen Millimeter sparen. Ebenfalls geht aus dem Bericht hervor, dass das iPhone 5 einen ähnlichen Formfaktor und ein komplettes Aluminium-Gehäuse beinhalten soll. Das würde im Grunde mit den bereits veröffentlichten Gerüchten übereinstimmen und die aktuelle Lage weiter verdeutlichen.

via 9to5Mac



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.