iOS 6 Beta 3 erweitert Funktionsumfang für iPhone 3GS

Mit der Veröffentlichung der ersten Vorabversion von iOS 6 hat Apple den vorläufigen Funktionsumfang des iPhone 3GS etwas eingeschränkt und die meisten Neuerungen der im Herbst erscheinenden iOS-Version dem älteren Apple-Smartphone vorenthalten. Diese Feststellung wurde auch auf der offiziellen Beschreibungsseite von iOS 6 festgehalten, aber anscheinend scheint nicht alles in Stein gemeißelt zu sein.

Die dritte Beta-Version hat die Problematik um das iPhone 3GS einwenig aufgelockert und spendiert  dem Smartphone wenigstens zwei neue Funktionen. Zum einen können sich jetzt die Besitzer auf den Shared PhotoStream freuen, durch den das einfache Teilen von Fotos realisiert werden kann. Zum anderen ist auch die VIP-Funktion in Mail verfügbar. Beide Funktionen wurden inzwischen auch auf der iOS 6 Webseite durch das Entfernen von zwei der ursprünglich acht Restriktionen in den Fußnoten bestätigt.

Die weitere Unterstützung von iOS 6 könnte ein Anzeichen dafür sein, dass Apple das momentan günstigste iPhone weiterhin im Sortiment behalten möchte und vermutlich zu einem noch billigeren Preis in Zukunft anbieten wird.

8 Gedanken zu „iOS 6 Beta 3 erweitert Funktionsumfang für iPhone 3GS“

Schreibe einen Kommentar