iPhone 5: Früher Apple-Prototyp ähnelt gemunkeltem Design


Erst vor Kurzem haben die Verhandlungen zwischen Apple und Samsung* dazu geführt, dass Bilder eines ersten iPad-Prototypen an die Öffentlichkeit gelangt sind und interessante Einblicke ermöglicht haben. Die amerikanischen Kollegen von The Verge konnten einen ähnlichen Fund hervorbringen, welcher detaillierte Bilder und Skizzen von frühen sowie nicht veröffentlichten Apple-Produkten zeigt.

Auf Grund der aktuellen Patentstreitigkeiten handelt es sich dabei auch vornehmlich um iPhone- und iPad-Prototypen, die bislang noch kein Außenstehender zu Gesicht bekommen hat. Verschiedenste Ansätze hat Apple demnach in der Vergangenheit in den internen Design-Studios angefertigt und eine breite Masse von Prototypen auf die Beine gestellt. Einige davon ähneln ein wenig einer älteren iPod-nano-Generation oder auch der aktuellen Lumia-Serie von Nokia*, aber vor allem ist die Rückseite eines der Prototypen für die Gerüchteküche interessant. Das frühere Design zeigt den bereits mehrfach gemunkelten Ansatz von einer Rückseite, die aus zwei verschiedenen Materialien besteht und durch die schwarzen Streifen am oberen sowie unteren Ende charakteristisch auffällt.

Demzufolge gibt es zwei Überlegungen, die man daraus schließen könnte. Apple könnte möglicherweise mit Hilfe eines älteren Prototypen die Gerüchteküche im Vorfeld einheizen und die Blogosphäre auf eine falsche Fährte locken, um von dem eigentlichen Produkt abzulenken. Andererseits könnte sich Apple auch an den früheren Design-Ansätzen orientieren und einige Merkmale in ein neues iPhone-Modell integrieren. Zu diesem Zeitpunkt können wir nur spekulieren und eine wahrheitsgetreue Aussage kann nicht getroffen werden. Spätestens zur Vorstellung des neuen Apple-Smartphone* wird das Geheimnisse gelüftet und das Unternehmen aus Cupertino wird die sechste Generation des iPhones der Öffentlichkeit präsentieren.

Die zahlreichen weiteren Prototypen können in der Galerie von The Verge angeschaut werden.

via MacRumors Bild Blackpool Creative



  1. Daniil Vul

    Ich halte nichts von den Gerüchten.
    Es ist höchst wahrscheinlich dass das iPhone 5 fast genau so aussieht wie das aktuelle Modell und nur wenige optische Änderungen hat. Ein leistungsstärkerer Chip oder ein anderes Display ist gut möglich.
    So wie ein kleinerer Docconnektor der Platz schafft für beispielsweise leistungsstärkere Lautsprecher


Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar