iPhone 5: Hersteller produzieren Hüllen für die nächste Generation


Die Gerüchteküche zur nächsten iPhone-Generation scheint auf dem Höhepunkt angelangt zu sein und spuckt unaufhörlich neue Spekulationen über das neue Apple-Smartphone* aus. Die Blogosphäre hat sich mittlerweile ein genaue Vorstellung über das iPhone 5 gebildet und konnte neben einigen technischen Bestandteilen, auch die wichtigsten optischen Änderungen definieren. Im Allgemeinen wird erwartet, dass das neue iPhone im Laufe der nächsten Monate, spätestens im Oktober, vorgestellt wird.

Basierend auf diesen Gerüchten haben die ersten Hersteller die Produktion neuer Hüllen für die nächste Generation gestartet und gehen in Angesicht der Geschehnisse aus dem letzten Jahr ein hohes Risiko ein. Anhand der gezeigten Bilder kann man gut erkennen, dass sich die Hersteller vollkommen auf die Gerüchte stützen und dieses Mal keinerlei exklusive Informationen besitzen. Bislang deutet aber auch jeder Hinweis aus der Gerüchteküche daraufhin, dass sich das spekulative Design mit dem Unibody-Gehäuse aus Aluminium wirklich durchsetzen wird.

TVC-Mall bietet dabei die genannten Schutzhüllen für das iPhone 5 bereits zum Verkauf an und wie den Bildern zu entnehmen, würde das passende Gerät ein größeres Display*, einen kleineren Dock-Connector sowie die modifizierten Lautsprecher enthalten.

Gewissheit über das endgültige Design werden wir vermutlich erst im Laufe des Herbstes erfahren, wenn das Unternehmen aus Cupertino die Presse zur iPhone-Keynote einlädt. Bis dahin müssen sich die Apple-Fans wohl mit den zahlreichen Gerüchte zufrieden stellen.

via 9to5Mac



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.