Samsung Galaxy Note: Update auf Android 4.0.4 mit PopUp Play vom Galaxy S3 wird ausgerollt

Nicht nur Besitzer eines Nexus-Gerätes können sich am heutigen Tag über ein Update, sondern auch das Galaxy Note wird von Samsung* mit einer neuen Android*-Version ausgestattet. Das Update auf Android* 4.0.4 wird ab sofort in Deutschland an das übergroße Smartphone* ausgerollt und bringt neben einigen Verbesserung hinsichtlich der Performance auch ein neues Features mit sich.

Das letzte Update ist bekanntlich nicht gerade gut angekommen und viele Benutzer haben über einen zu hohen Akkuverbrauch sowie schlechten WLAN- beziehungsweise Bluetooth-Empfang berichtet. Hoffentlich hat sich das koreanische Unternehmen an den Problemen der Nutzer orientiert und entsprechend nachgebessert. Daneben soll auch das gesamte System etwas flüssiger laufen und einige Symbole wurden angepasst. Zusätzlich hat Samsung* aber noch eine nette Funktion auf das Note gebracht. Das PopUp Play-Feature des Samsung* Galaxy S3 ermöglicht die Wiedergabe eines Videos als eigeständiges Fenster, dass weiterhin abgespielt wird. Somit kann der Benutzer zum Beispiel gleichzeitig ein Video anschauen und eine SMS versenden. Beim großen Display* des Notes überaus praktisch.

Die Installation von Android* 4.0.4 kann entweder direkt über die OTA-Funktion (Over-the-Air) oder die Software KIES angestoßen werden.

via AllAboutSamsung




Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar