Samsung Galaxy S3: Android 4.1.1 Jelly Bean Update enthält zahlreiche neue TouchWiz-Funktionen

Im Laufe der nächsten Wochen, möglicherweise bereits Ende des Monats, wird das Samsung Galaxy S3 das Update auf Android 4.1.1 erhalten und somit eines der ersten High-End-Smartphones sein, welches über Jelly Bean verfügt. Vor einigen Tagen hat sich diese Annahme weiter verdichtet, denn mittlerweile steht bereits eine erste Firmware zur Verfügung, die sich schon in einem finalen Stadium befindet. Es wird erwartet, dass Samsung die neue Android-Version im Rahmen der diesjährigen IFA am 29. August ankündigen wird und wenige Tage später für die Geräte ausrollen wird.

Mit Hilfe der geleakten Vorabversion haben sich aber schon einige Benutzer einen genauen Überblick über Jelly Bean gemacht und die Kollegen von AndroidCentral haben eine detaillierte Liste mit neuen Funktionen sowie anderen Verbesserungen auf die Beine gestellt:

Umgestaltete Notification Bar
  • Bereich für Datum- und Zeitangaben wurde überarbeitet
  • TouchWiz-Einstellungen befinden sich nun unter dem neuen Bereich für Datum und Zeit
  • Benachrichtigungen können aufgeklappt/erweitert werden (aus Stock Jelly Bean)
  • Einige Samsung-Anwendungen bekommen nun Steuerelement aus der Notification Bar
Dateiübertragung via Android Beam
  • Neben S Beam steht nun auch Android Beam zur Verfügung
  • Die Dateiübertragung ist mit S Beam ist schneller, denn Android Beam verwendet Bluetooth
Task Switcher und Google Now
  • Google Now und die neue Google-Suche sind vorhanden
  • Im Task Switcher gibt es einen neuen Button, um Google Now zu öffnen
  • Langes Drücken des Menü-Buttons öffnet auch Google Now
Home Screen – Basic und Easy Mode
  • Home Screen verfügt nun über zwei verschiedene Modi
  • Der „Basic Mode“ beinhaltet die normale Anordnung der Icons und Widgets (wie in Stock Jelly Bean)
  • Der „Easy Mode“ ist für Smartphone-Neulinge und fügt automatisch große Widgets mit den favorisierten Einstellungen, Apps und Kontakt hinzu
  • Die beiden Modi können unter Settings -> Mode Control gewechselt werden
Hilfe-Anwendung
  • Für Smartphone-Neulinge gedacht
  • Bietet ausführliche Anleitungen für die Hauptfunktionen des Smartphones an (Notification Bar, Einstellungen, Lock Screen usw.)
S Note Lite
  • Ersetzt die “S Memo”-App
  • Vereinfachte Version der originalen „S Note“-App im Galaxy Note
  • Kann multimediale Notizen mit Text, Musik, Video, Zeichnungen und Tonaufzeichnungen erstellen
Dormant Mode
  • Ähnliche Funktion wie der „Nicht stören“-Modus in iOS 6
  • Zeitbasiertes Abschalten der Benachrichtigungen und anderen Ereignissen
  • Blockiert eingehende Anrufe und schaltet die Benachrichtigungs-LED aus
  • Notfall-Liste mit Kontakten erstellen, die in jedem Fall anrufen dürfen
Andere Funktionen
  • Die „S Planner“-App hat grafische Verbesserungen erhalten
  • Die Option für die Limitierung des Datenverbrauchs im Hintergrund steht nun zur Verfügung

Quelle AndroidCentral

Immer auf den Laufenden bleiben: Tech News und Meldungen direkt auf das Handy oder in den Sozialen Netzwerken: Appdated Telegramm Channel | Appdated bei Facebook | Appdated bei Twitter

11 Gedanken zu „Samsung Galaxy S3: Android 4.1.1 Jelly Bean Update enthält zahlreiche neue TouchWiz-Funktionen“

      • ja! ist bei allen Samsung (S Serie zu mindestens) das bei langen Menü drücken die Google Suche erscheint und Google Now ersetzt die alte Google Suche

        Habe kurz zeitig 4.1.1 auf meinem S3 installiert gehabt (Omega v13) jedoch wirkte es mir noch ein bisschen unausgereift (Anwendung XXX wurde angehalten, etc..)

        Antworten
  1. Hi!

    Wo versteckt sich die Memo-Funktion in Jelly Bean 4.1.1 ?
    Ich hatte in Gingerbread 2.3.6 diese gelben Memo-Zettel um mir Notizen zu machen?

    Antworten
  2. bei meinem samsung kommt immer die Meldung touchwiz-start angehalten. Komme in kein menü mehr, was kann ich machen. kann nur unter einstellung rein… Bitte um Hilfe

    Antworten
    • Ach ich sehe gerade deine Frage: Hast du zufällig S Planner als Widget hinzugefügt?!

      Wer es als Widget auf den Home-Screen packt, bekommt möglicherweise ständig die Meldung, dass der TouchWiz Start angehalten wurde. Folge: Man kann praktisch nichts mehr benutzen und muss den Cache des Touch-Wiz löschen (ist also sehr ärgerlich, wenn man zuvor alles mühsam eingestellt hat…

      Das Problem tritt bei mir mit dem Galaxy S2 auf und ich vermute auch beim S3
      (habe fast nur Infos zum S3 gelesen). Insofern liegt da sehr wahrscheinlich ein fetter Bug vor. Wird nicht das Widget, sondern die App genutzt, tritt das Problem (bei mir) nicht auf! Werde somit auf eine andere Kalender App zurückgreifen.

      Antworten
      • Habe gerade leider versucht, das Widget auf den Homescreen hinzuzufügen und jetzt geht bei mir auch nichts mehr… Wie Lösche ich denn den Chache des Touch-Wiz? Unglaublich dass sowas nicht behoben wurde…

        Antworten
  3. S Planner ist mit Vorsicht zu genießen!

    Wer es als Widget auf den Home-Screen packt, bekommt möglicherweise ständig die Meldung, dass der TouchWiz Start angehalten wurde. Folge: Man kann praktisch nichts mehr benutzen und muss den Cache des Touch-Wiz löschen (ist also sehr ärgerlich, wenn man zuvor alles mühsam eingestellt hat…

    Das Problem tritt bei mir mit dem Galaxy S2 auf und ich vermute auch beim S3 (habe fast nur Infos zum S3 gelesen). Insofern liegt da sehr wahrscheinlich ein fetter Bug vor. Wird nicht das Widget, sondern die App genutzt, tritt das Problem (bei mir) nicht auf! Werde somit auf eine andere Kalender App zurückgreifen.

    Antworten
  4. hilfe!!! Wie Ray05 hier beschreibt, dieser blöde kalender hat mein S2 zum erliegen gebracht! ich kenn mich mit solchen sachen nicht aus! ich sehe nur mein hintergrundbild. ansonsten fehlermeldung touchwiz-star angehalten! ich komme auch nirgends rein! was kann ich jetzt nur tun?

    Antworten
    • Setz das System mal komplett zurück, bedeutet allerdings auch, dass alle Apps und Einstellungen weg sind. Ggf. gehts danach wieder

      Antworten

Schreibe einen Kommentar