Samsung Galaxy S3, Galaxy Note und Galaxy Note 10.1: Update auf Android 4.1 Jelly Bean in Kürze

Im Vorfeld ging die Meldung bereits mehrfach durch die Blogosphäre und gestern hat Samsung das Ganze auf dem Unpacked Event sowie über Twitter noch einmal bestätigt. In Kürze wird das Update auf Android 4.1 Jelly Bean für drei Geräte zur Verfügung stehen. Die neue Android-Version wird laut Samsung für das Galaxy S3, Galaxy Note und Galaxy Note 10.1 ausgerollt. Ein genaues Datum für die Verteilung des Updates wurde aber leider noch nicht genannt. Auf dem Unpacked Event hieß es nur „very soon“.

Die letzten Gerüchte sind davon ausgegangen, dass die neue Version bereits kurz nach dem Event an die Besitzer ausgerollt wird, bislang ist aber noch nicht bei den Geräten angekommen. Ebenfalls hat sich Samsung nicht zum Update für das Galaxy S2 geäußert, obwohl dies auch mehrfach im Gespräch war. Möglicherweise werden noch im Laufe der IFA weitere Informationen über das Datum der Ausrollung sowie die Unterstützung von anderen Geräten bekannt gegeben.

Immer auf den Laufenden bleiben: Tech News und Meldungen direkt auf das Handy oder in den Sozialen Netzwerken: Appdated Telegramm Channel | Appdated bei Facebook | Appdated bei Twitter

9 Gedanken zu „Samsung Galaxy S3, Galaxy Note und Galaxy Note 10.1: Update auf Android 4.1 Jelly Bean in Kürze“

  1. Ich bin ja mal gespannt, wann endlich das Update ausgerollt wird. Viele andere Geräte und Hersteller haben dies ja schon, nur Samsung lässt mit seinem Flagschiff darauf so lange warten. Wird wohl diese Woche auch nichts mehr.

    Antworten
  2. Joo das bin ich auch , als ehemaliger iPhone Nutzer bin ich eigentlich schnelle Updates nach der Ankündigung gewohnt . Mal gucken wie lange sich Samsung Zeit läst.

    Antworten
  3. Wenn im Moment nur 3 Geräte angegeben wurden, habe ich wohl mit dem Note das richtige Gerät gekauft 😉 Bin mega gespannt wann das Update endlich kommt 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar