Samsung Store Frankfurt: Eröffnung am 7.9. und Bilder des fertigen Stores

Noch sind die Tore des ersten deutschen Samsung* Stores in Frankfurt am Main geschlossen (wir berichteten), aber am Freitag den 7. September um 12.00 Uhr wird er endlich eröffnet. Neben dem Eröffnungsdatum gibt es auch zahlreiche Bilder wie der Store im fertigen Zustand aussehen wird.

Der Samsung* Store ist der Erste seiner Art in Deutschland und wird zahlreiche Geräte des südkoreanischen Herstellers auf ganzen 700 m² ausstellen. Der Store wird aber nicht nur die Geräte selbst ausstellen, sondern es wird auch Produktschulungen und Servicetechniker geben, welche sich um technische Probleme kümmern sollen.

Der Store in der siebten Etage der Frankfurter Zeilgalerie bietet außerdem noch eine Dachterasse mit Blick über die Zeil und eine Kaffeebar zum entspannen.

In der siebten Etage der Frankfurter Zeilgalerie in einem einzigartigen vollverglasten Laden über den Dächern der Zeil werden Samsung* Produkte aus den Bereichen Mobilfunk, TV, Notebooks sowie Digitalfotografie präsentiert. Dabei stehen die Vernetzung der Geräte und das Erlebnis smarter Konvergenz für die Menschen im Mittelpunkt. […]

Kunden haben hier die Möglichkeit ihre Samsung Geräte in Produkttrainings besser kennen und nutzen zu lernen sowie Serviceleistungen in Anspruch zu nehmen. In täglichen Produktschulungen bekommen Kunden ihre Samsung Produkte erklärt um den gesamten Funktionsumfang sicher und professionell nutzen zu können. Servicetechniker nehmen sich vor Ort aufgetretenen Problemen unverzüglich an und sorgen so für schnelle Lösungen aller Servicefragen. Zudem können Besucher in der shopeigenen Kaffeebar verweilen und bei einem Getränk den beeindruckenden Blick über die Frankfurter Innenstadt von der Dachterrasse genießen.

Ich freue mich schon sehr auf die Eröffnung des Samsung Stores und werde mit Moritz natürlich bei der Eröffnung vor Ort sein.

Weitere Bilder in der Pressemitteilung auf gomobile24.de



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.