13-Zoll MacBook Pro Retina: Produktion angeblich begonnen

Die Gerüchte über ein kleineres MacBook Pro mit einem 13 Zoll Retina-Display* sind bereits kurz nach der Entwicklerkonferenz von Apple im Umlauf gewesen und tauchen seitdem regelmäßig immer wieder auf. Gegenüber den amerikanischen Kollegen von CNET hat nun NPD Group Analyst Richard Shim berichtet, dass die Produktion des neuen MacBook Pro Retina bereits angelaufen ist und die Veröffentlichung kurz nach dem iPad mini stattfinden soll.

Das neue Modell wird voraussichtlich über ein 13 Zoll großes Display* mit einer Auflösung von 2560×1600 Pixel verfügen und unter Umständen sogar mit einem vergleichbaren günstigen Preis aufschlagen. Das Geräte könnte nur geringfügig teurer werden, als die MacBook Pro-Version ohne das Retina-Display* und somit auch für die normalen Benutzer interessant werden.

Daneben stehen aber auch noch ein Mac mini und ein neuer iMac auf der Warteliste. Es ist fraglich, ob Apple gleich vier neue Produkte noch vor Weihnachten auf den Markt bringen wird.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.