Samsung Galaxy S3: Alle Neuerungen von Android 4.1 Jelly Bean im Überblick

Am heutigen Morgen hat es das Update auf Android 4.1 Jelly Bean auch endlich nach Deutschland geschafft. Besitzer eines Samsung* Galaxy S3 können jetzt ab sofort die neue Android*-Version auf ihrem Gerät installieren. Die Aktualisierung kann entweder direkt auf dem Gerät über die „Over-The-Air“-Funktion oder über die Software KIES auf dem PC durchgeführt werden. Das Update ändert natürlich nicht nur die Software-Version, sondern bringt auch einige neue Funktionen und Verbesserungen mit sich.

Direkt nach der Installation merkt man bereits die Performance-Verbesserungen durch das „Project Butter“. Die Animationen wirken flüssiger und auch die komplette Geschwindigkeit des Systems hat zugenommen. Obwohl das Samsung* Galaxy S3 bereits auf einem sehr hohen Niveau gespielt hat, konnte die Butter-Initiative das Gerät noch merkbar verschnellern. Darüber hinaus wurde auch der Homescreen etwas angepasst. So werden nun Apps beim Verschieben von Widgets automatisch angeordnet, damit das Widget auch seinen Platz findet. Das manuelle Anordnen wird somit überflüssig. Die Ordner-Animation wurde ebenfalls etwas verschönert und Benutzer, die sich nicht perfekt mit dem Gerät auskennen, können auf einen vereinfachten Homescreen-Modus wechseln.

Daneben wurde auch die Notification Bar optimiert, so dass E-Mails, Nachrichten, Screenshots* und andere Benachrichtigungen nun mit zwei Fingern nach unten geschoben werden können, um den kompletten Inhalt der Nachricht zu lesen. Screenshots* lassen sich darüber auch direkt verschicken bzw. teilen. Ebenfalls hat es Google Now auf das Samsung* Galaxy S3 geschafft. Der intelligente Assistent bietet nun eine smarte Interaktion mit dem Smartphone* und ermöglicht eine standortgetriebene Anzeige von Daten. Mit Hilfe dieser Funktionen kann zum Beispiel das Betriebssystem automatisch eine Verkehrsplanung anzeigen oder entsprechende Restaurantempfehlungen anbieten. Ebenfalls werden Benachrichtungen gesendet, falls Termine, Flüge oder Sport-Events anstehen (Routenplanung inklusive). Aber auch beim Aufstehen zeigt Google Now zum Beispiel das aktuelle Wetter an oder sagt mir an einer Bushaltestelle, wann der nächste Bus kommt. Der Dienst beinhaltet aber auch die Möglichkeit eine Google-Suche und eine Offline-Texterkennung über die Spracheingabe durchzuführen.

Zu guter Letzt wurden auch die Einstellungen reorganisert und dabei gleichzeitig der neue „Blockierter Modus“ eingeführt. Mit diesem Modus können Anrufe, Benachrichtgungen und SMS ignoriert werden. Es kann zum Beispiel eine vordefinierte Zeit ausgewählt werden, in der Anrufen nicht mehr angenommen werden und so beim Schlafen nicht mehr stören. Es gibt aber die Möglichkeit eine Liste mit Personen anzufertigen, die auch trotz des aktivierten Modus anrufen können.

Insgesamt kann das Update auf Android* 4.1 Jelly Bean durchaus überzeugen und bietet viele kleine aber auch wichtige Verbesserungen. In dem folgenden Video gehe ich noch mal auf die Neuerungen ein und zeige euch wie alles funktioniert:



  1. Mäx

    Auf anderen Seiten schreiben wiederum Leute mit Telekom Brsnding das sie schon ein Update haben. Ich warte jetzt schon so lange drauf unf wo es da is kann ich wieder warten:(

  2. ferdi

    Bei mir ist das Update auch noch nicht da. Habe kein branding. Bin aber derzeit in der Türkei. Aber mein Handy müsste ja mit den deutschen Servern kommunizieren oder ????

  3. I know everything

    habe ein freies s3 gekauft in DE. Kein update bis jetzt. Mein Resümee nach einen Motorola Milestone umd Samsung S3: Nie wieder Smartphones mit gebrandetem Android kaufen!!! Habe auch das Nexus7 mit Android 4.1.2 ->Die native Oberfläche von Android ist ein Traum<- Alles andere ist reinste Verarschung wie man sieht! update bekommen nicht bekommen gebrandet ungebrandet bla bla bla… 560€ fürs S3 bezahlt zufrieden? naja….Begeisterung hält sich in Grenzen! Seit dem Nexus7 lautet die Devise: Nur noch Nexus Geräte kaufen!

  4. I know everything

    LG Nexus soll kommen. 1,5 Ghz quadcore mit 2 gb ram für +/- 400€ wer brauch da noch ne gebrandete verarsche von gehypten handys???

  5. Vincent_Vegas

    Hab Jelly Bean gestern dass Update erhalten und es läuft alles „Butterweich“ Google Now is super aber antworten kann es nur wenn Englisch eingestellt ist. Die neue Notificationbar is sehr gelungen. Im großen und ganzen ne Klasse Sache 😀

  6. peterson

    seit dem update wird mein Handy nicht mehr von mein PC erkannt?? wenn ich es mit USB anschließe, habe winodws 7.. Kies hilft mir auch nicht weiter

  7. Patrick

    bei mir ist bis dato auch noch kein update eingeflogen weder ota oder kies bin eplus kunde in nrw und habe eine handy ohne branding. gibt es da irgendwelche infos??
    mfg Patrick


Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar