Samsung Galaxy Note 2: Ausführliches Hands-On-Video zum SmartDock

Vor einigen Tagen ist bereits das Samsung* Smart Dock für das Galaxy Note 2 im Netz aufgetaucht und verspricht das Smartphone* in einen Desktop umzuwandeln. Die Dockingstation, besitzt drei USB-Ports, einen HDMI-Anschluss und einen 3,5mm Klinkeneingang. Mit den vorhanden Anschlüssen, einer kabellosen Maus, Tastatur und einem Bildschirm kann man aus dem einstigen Samsung*-Smartphone* einen stationärer Computer machen.

Allerdings zeigt das Video von AndroidNZ, dass einige Funktionen noch nicht vorhanden sind und ebenfalls der ein oder andere Fehler zu finden ist. So wird noch kein Landscape-Modus für den Homescreen zur Verfügung gestellt, das Samsung* Galaxy S3 wird noch nicht unterstützt und das Display* des Gerätes selbst bleibt weiterhin aktiv. Ansonsten kann das kleine Gadget durchaus überzeugen und erkannt jegliche Peripheriegeräte ohne Probleme. In Zukunft wird Samsung sicherlich die Probleme mit einem Software-Update bereinigen und die 80 Euro für das Zubehör gerechtfertigen.

via AllAboutSamsung



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.