Home Allgemein Google Nexus 4: BASE-Einführung am 15. Januar geplatzt?

Google Nexus 4: BASE-Einführung am 15. Januar geplatzt?

von Moritz

Die Nachfrage nach dem Google Nexus 4 ist ungebrochen und scheint das Unternehmen aus Mountain View vor neuen Herausforderungen zu stellen. Die überzeugende Hardware gepaart mit einem niedrigen Preis machen das Smartphone* zu einem Verkaufsschlager und offenbar wird die Problematik um die Verfügbarkeit des Gerätes dieses Jahr nicht mehr gelöst werden.

Nach immens hohen Lieferzeiten ist das Nexus 4 im Google Play Store mittlerweile ausverkauft und kann nicht mehr erworben werden. Der Einzelhandel soll hingegen noch diese Woche einige Lieferungen erhalten, die vermutlich aber nur wenige Stückzahlen enthalten und vorwiegend für die Vorbesteller gedacht sind. Als weiterer exklusiver Partner ist aber auch noch BASA vertreten und kann als einziger Netzbetreiber das Nexus-Smartphone* im Portfolio vorweisen. Anfangs hat der Provider noch von einer Lieferung spätestens Mitte Dezember gesprochen, aber nun wurde die Aussage durch ein schwammiges “Dieses Handy wird in Kürze bei BASE verfügbar sein” korrigiert.

Das Ganze bereitet leider keine großen Hoffnungen und lässt darauf vermuten, dass das Smartphone* erst im neuen Jahr verfügbar sein wird. Jedenfalls scheint nicht mal BASE selbst zu wissen, wann das Gerät vorrätig sein wird.

[box type=”info” color=”#751822″ bg=”#f1f2f4″ radius=”20″ border=”#f5f5f5″]Update:
Die Kollegen von BestBoyz konnte in Erfahrung bringen, dass BASE das Google Nexus 4 noch vor dem 15. Januar 2013 auf den Markt bringen möchte. Die Planung soll auf Hochtouren laufen, aber einige genaue Preisgestaltung gibt es leider noch nicht. Nichtsdestotrotz ein wirklich gutes Zeichen, dass sich auch insgesamt die Verfügbarkeit des Gerätes verbessert[/box]

[box type=”info” color=”#751822″ bg=”#f1f2f4″ radius=”20″ border=”#f5f5f5″]Update am 12.01.2012:
Mehr als drei Wochen sind nun rum und wir haben auch schon fast das oben erwähnte Datum erreicht. Aus diesem Grund habe ich mal auf die entsprechende Webseite von Base gelunzt und nach geschaut, ob mittlerweile der Provider ein konkretes Datum angegeben hat. Zu meiner Verwunderung musste ich feststellen, dass das Nexus 4 bereits als “Ausverkauft” deklariert wird. Also entweder habe ich etwas verpasst und die ersten Geräte waren bereits lieferbar oder der Verkaufsstart am 15. Januar 2013 ist geplatzt. Ich habe direkt mal die Presseabteilung von E-Plus angeschrieben und nach einer Stellungnahme gebeten. Mal schaun, was dabei rauskommt.

[/box]

Hat der Artikel weiter geholfen? Dann würden wir uns über eine Bewertung freuen.
1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern (Bisher noch keine Bewertungen)
Loading...

1 Kommentar

Reinhard Dezember 17, 2012 - 12:26

!Hallo Moritz hat Google zuviele Geräte verkauft die garnicht da waren oder hat LG gesagt jetzt mehr Geld für die Neuen Geräte sonst ist Schluss !!! ist schon merkwürdig der eine sagt er hat geliefert ! der andere sagt er bekommt kleine Mengen ! einer lügt hier !

Antwort

Diesen Artikel kommentieren