Home Allgemein iOS 6.1 Untethered Jailbreak wird am Sonntag veröffentlicht – Aktualisierung ungefährlich

iOS 6.1 Untethered Jailbreak wird am Sonntag veröffentlicht – Aktualisierung ungefährlich

von Moritz

Apple* hat vor etwa einer Stunde das Update auf iOS 6.1 veröffentlicht und damit die Jailbreak*-Szene in Aufruhr versetzt. Die iOS-Hacker hatten bereits in den vergangenen Tagen mehrfach bestätigt, dass ein Untethered Jailbreak* nach dem Erscheinen von dieser Softwareaktualisierung veröffentlicht wird. Nun ist es schon fast soweit und das neue Dev-Team hat soeben über Twitter bekannt gegeben, dass der Jailbreak* am kommenden Sonntag freigegeben wird.

Der alt eingesessene iPhone-Hacker namens MuscleNerd hat sich kürzlich zu dem Update auf iOS 6.1 geäußert und von vornherein klargestellt, dass die Aktualisierung ohne Bedenken durchgeführt werden kann. Planetbeing hat den Jailbreak auf Funktionalität geprüft und ebenfalls eine positive Meldung verkündet. Apple* hat also keine Sicherheitslücken im letzten Moment geschlossen, die das Entwicklerteam für den Jailbreak verwendet hat. Daneben hat MuscleNerd noch verkündet, dass der Untethered Jailbreak für iOS 6.1 am kommenden Sonntag veröffentlicht wird. Die Jailbreak-Szene muss also nur noch wenige Tage warten, bis die lang ersehnte “Befreiung” durchgeführt werden kann. Besitzer eines iPhone 5, iPhone 4S, iPhone 4, iPhone 3GS, iPad 4, iPad 3, iPad 2, iPad mini, iPod touch 4G, iPod touch 5G und Apple* TV der zweiten Generation können von dem neuen Jailbreak profitieren.

Hey, did everyone know the Super Bowl is this Sunday? What will you be doing? /cc@evad3rshttp://evad3rs.com 

Der deutsche iOS-Hacker Pimskeks hat darüber hinaus mitgeteilt, dass interessierte Jailbreak-Nutzer die Aktualisierung nicht über die “Over-the-Air”-Funktion durchführen sollen. Es wird eine komplette Wiederherstellung über iTunes empfohlen, um mögliche Fehler im System vorzubeugen und das Gerät für den kommenden Jailbreak vorzubereiten.

If you people plan to upgrade to iOS 6.1 please don’t do an OTA upgrade. Please make a full restore using iTunes.

Bildquelle my-idevice

13 Kommentare

Kllog Januar 28, 2013 - 21:17

Hab jetzt aber schon mit OTA Gemacht!! Ist das schlimm?

Antwort
Moritz Kloft Januar 28, 2013 - 21:19

Naja die Entwickler haben ausdrücklich gesagt, dass man es lieber über iTunes durchführen soll. Ich würde dir daher eine Wiederherstellung über itunes empfehlen (vorher iCloud-Backup machen)

Antwort
Kllog Januar 28, 2013 - 21:27

Hab jetzt OTA abgebrochen und am Mac auf aktualisieren gedrückt 🙂

Reicht das?

Antwort
Moritz Januar 28, 2013 - 21:49

Sollte ja

Antwort
Kllog Januar 28, 2013 - 21:18

Habs jetzt mit OTA gemacht!

Ist das schlimm?

Antwort
Matrix007 Februar 4, 2013 - 23:30

Nein ist nicht schlimm, Solltest du via OTA-Funktion auf iOS 6.1 geupdatet haben, sollteset Du iOS 6.1 über iTunes in DFU(Recovery Modus) nochmals frisch installieren. Sehr Wichtig SHSH sichern!

Antwort
SykesXable Januar 28, 2013 - 22:35

Gibt es eine Möglichkeit alle Jailbreak-Daten wie Tweaks, Quellen etc zu speichern und dann auf den neuen anzuwenden ..? Da hat sich mit der Zeit einiges angesammlt was ich nicht missen möchte 😉

Antwort
Moritz Januar 29, 2013 - 07:33

Versuch mal xBackup

Antwort
Horbenhompf Januar 28, 2013 - 23:32

Grmpf. Warum wird das bitte am Sonntag released?
Ich dachte es sollte “zeitnah” released werden. Eine Woche ist echt viel Zeit.
Klar, die Jungs haben auch noch andere Verpflichtungen, aber ich hatte spätestens Mittwoch mit gerechnet…

Antwort
Moritz Januar 29, 2013 - 07:34

Hinsichtlich der Warterei von mehreren Monaten ist eine Woche doch woh zeitnah … die müssen auch noch das Jailbreak-Tool auf die neue Version anpassen usw.

Antwort
halil ibo Januar 29, 2013 - 19:01

Kann man auch simlock entfernen?

Antwort
Moritz Kloft Januar 30, 2013 - 02:25

Nein!

Antwort
Desast3r Januar 31, 2013 - 22:22

Ich habe es per OTA gemacht. Kann ich einfach das ganze über iTunes machen?Würde das etwas bringen?

Antwort

Diesen Artikel kommentieren