Apple iPad 5: Erste Schutzhüllen untermauern iPad mini-Design


iPad-5-case-leak-iPad-5-vs-iPad-mini-vs-iPad-4

Die fünfte Generation des Apple-Tablets wird sich mit größter Wahrscheinlichkeit an dem kleineren iPad orientieren und die typischen Design-Merkmale aufweisen. Ein dünnere Rand wird wohl Einzug finden und die abgeschliffenen Kanten könnten ebenfalls zum Einsatz kommen. Mit diesem Schritt könnte Apple ein handlicheres 9,7-Zoll-Tablet auf die Beine stellen, welches daneben sicherlich auch noch leichter ausfallen wird.

Die ersten Fotos des amerikanischen Zubehör-Herstellers MiniSuit machen momentan die Runde und verdeutlichen die mehrfach aufkommenden Gerüchte über das zukünftige Design. Die mutmaßliche Schutzhülle für das iPad 5 wurde in einem direkten Vergleich mit den Cases für das iPad 4 sowie iPad mini fotografiert und vermitteln einen guten Eindruck über die unterschiedlichen Abmessungen. Der Hersteller soll bereits die Massenproduktion der Schutzhüllen gestartet haben und ist sich sicher, dass das neue iPad 5 im Juni vorgestellt wird. Daneben soll dann auch das iPad mini der zweiten Generation und das iPhone 5S enthüllt werden.

Der Case-Vergleich verdeutlich wohin die Reise gehen könnte und das ein kompakteres Design bei der nächsten iPad-Generation womöglich im Vordergrund steht. Dieser Schritt ist natürlich hauptsächlich von den Inneres des Gerätes abhängig. Apple müsste beispielsweise eine neue Displaytechnologie verwenden, um zusätzlichen Platz zu sparen und den Stromverbrauch zu verringern. Ein effizienterer Prozessor würde den Rest erledigen.

via MacRumors




  1. Roland

    Ein Grund warum ich das iPad 3 kaufte, war das große display im 4:3 Format. Wenn das jetzt wegfällt, nützt mir Apple gar nichts mehr, denn ich nutze das Gerät zum Lesen.


Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar