Apple iPhone 5 bei Vodafone ab sofort auch ohne Netlock


iPhone5_Middle

Im Laufe des gestrigen Tages hat die Deutsche Telekom* bekannt gegeben, dass das Apple iPhone 5 ab sofort ohne SIM-Lock verkauft wird. Der längst überfällige Schritt gilt allerdings nur für Neukunden und die Bestandskunden können erste nach zwei Jahren kostenfrei die Sperre* entfernen. Vodafone* hat nun reagiert und nachgezogen.

Obwohl die Sperre* erst im letzten Jahr eingeführt wurde, hat der deutsche Netzbetreiber vor Kurzem über Twitter mitgeteilt, dass das Apple-Smartphone* nun ebenfalls ohne Netlock vertrieben wird und mit jeglichen SIM-Karten sowie anderen Netzen betrieben werden kann. Im Gegensatz zur Telekom* werden aber auch Bestandskunden von dem Schritt politieren. Bis Ende April möchte der Provider die Netlock der bereits verkauften Geräte aufheben. Ein positiver Schritt, denn immer mehr Benutzer beschweren sich über die sinnlose Sperre* und fragen in regelmäßigen Abständen nach Unlock-Möglichkeiten. Jetzt können wenigstens die Vodafone*-Kunden auf offiziellen Weg den Netlock entfernen.

Im genauen Wortlaut heißt es auf Twitter:

Seit Kurzem verkaufen wir in Deutschland alle iPhones ohne Netlock.

Bis Ende April heben wir den Netlock bei allen bereits ausgegebenen iPhones auf.

via mobiflip



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.