iOS 6.1 Jailbreak: 85 Prozent abgeschlossen – weitere Geräte in der Test-Phase

iOS 6.1 Jailbreak

Apple hat mit der Freigabe von iOS 6.1 den Stein ins Rollen gebracht und paradoxerweise den Startschuss für den Jailbreak* gegeben. Die Entwicklung hat seitdem ein ungeahntes Tempo erlangt und könnte schon am heutigen Abend den Höhepunkt erreichen. Die iOS-Hacker haben nun verkündet, dass die internen Tests für die Windows- und Mac-Version des Jailbreaks-Tool positiv ausgefallen sind und jetzt eine erweiterte Test-Phase durchgeführt wird.

Auf der eigenen Seite setzt das Dev-Team die Community in regelmäßigen Abständen über den Stand der Dinge in Kenntnis und hat nun bekannt gegeben, dass 85 Prozent der Entwicklung fertiggestellt wurde. Die Test-Phase soll jetzt erweitert werden, um alle Kombinationsmöglichkeiten iOS-Version und dem jeweiligen Gerät abzudecken. Aus diesem Grund wird das Dev-Team wohl andere bekannte Entwickler hinzuziehen und bis zum Abend hoffentlich alle Fälle überprüft haben.

85%: First major round of testing concluded successfully on Windows and Mac. Come back soon. Next step: tests on more iOS device and firmware combinations.”

Es ist jedoch sehr wahrscheinlich, dass die iOS-Hacker die Entwicklung rechtzeitig finalisieren und das Jailbreak*-Tool im Laufe des Abends veröffentlichen. Im Hinblick auf den SuperBowl, der Montags um 0:30 beginnt, könnte der Jailbreak* auch erst gegen Mitternacht zum Download freigegeben werden. Nichtsdestotrotz das Release steht kurz bevor und wird in Zukunft alle aktuellen iOS-Geräte (iPhone 5, iPhone 4S, iPad 4, iPad mini und Co.) von den digitalen Fesseln befreien. 



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.