Motorola X Phone wird Apple und Samsung unter Druck setzen

Morgen in drei Monaten wird Google im Moscone Center in San Francisco die diesjährige Google I/O eröffnen. Neben der neusten Android*-Version und einem überarbeiteten Nexus 7, wird aber auch ein Smartphone* erwartet. Dabei handelt es sich erstmals nicht um ein Nexus-Device, sondern vielmehr um ein Smartphone* des Tochterunternehmens Motorola Mobility.

Mit dem Motorola X Phone soll uns ein Smartphone* ins Haus stehen, das viele bisher erschienenen Smartphones in den Schatten stellen soll. So verfüge das Gerät nicht nur über eine besondere Verarbeitung und einen bärenstarken Akku, sondern auch über ein brillantes Edge-to-Edge Display*. Nun äußerte sich erstmals ein Insider aus der Mobilfunkbranche zu diesem Gerät.

Hugh Bradlow, seines Zeichens CTO vom australischen Netzbetreiber Telstra, kennt offensichtlich nähere Details zum X Phone. Nach dessen Aussagen soll das X Phone ein „Game Changer“ werden, der selbst die Highend-Smartphones von Apple und Samsung* unter Druck setzen wird. Damit können nur das Samsung* Galaxy S3 und Apple iPhone 5 gemeint sein.

 

Google has been working on this device for a long time. It has software features and capabilities that are not available on a Samsung* Galaxy smartphone or Apple iPhone. The software is really powerful and it pulls together Google services like no other manufacturer has done in the past…

Ein besonderes Augenmerk hätten Google und Motorola auf die Integrierung der Google-eigenen Dienste gelegt, die es in solcher Art und Weise noch nicht gegeben hätte. Bei der sonstigen Ausstattung stehen neben einem Quad-Core, dem fast rahmenlosen Display* und einem internen Speicher von 128GB, auch ein Unibody aus Kevlar zur Seite.

Inwiefern die Aussagen von Hugh Bradlow der Wahrheit entsprechen, oder eher als Marketing-Gag anzusehen sind, werden wir schlussendlich erst auf der Google I/O erfahren.

 

via Androidnext



  1. Reinhard

    Klartext wenn das Gerät nur 90% der Gerüchte erfüllt und den Extra Micro-Speicher-Platz hat mit 32 GB hat geht das Ding wie geschnitten Brot über den Ladentisch bei Google !!!


Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar