Samsung Galaxy Camera: WiFi-Version offiziell vorgestellt

samsung-galaxy-camera-wifi

In den letzten Wochen wurde es bereits mehrfach gemunkelt und nun ist es offiziell. Samsung* hat am heutigen Tag die Galaxy Camera in der WiFi-Version vorgestellt und wird in nächster Zeit eine günstigere Variante der digitalen Kamera auf den Markt bringen.

Die Südkoreaner werden demzufolge die Samsung* Galaxy Camera ohne die 3G-Verbindung in Kürze veröffentlicht und so die innovative Digitalkamera erschwinglicher gestalten. Die restlichen technischen Innereien sind allerdings immer noch identisch und so kommt die Kamera nicht nur mit 16,3 Megapixe BSI CMOS-Sensor (F2.8, 23 mm) sowie einem 21-fachen optischen Zoom daher, sondern auch mit einem 4,8 Zoll großen HD Super Clear Touch Display*, einem 1,4 GHz starken Quad Core-Prozessor, 2 GB RAM und natürlich auch Android* 4.1 Jelly Bean. Das Gerät stellt also eine Kombination aus Smartphone* und Digitalkamera dar.

In der offiziellen Pressemitteilung heißt es:

“Die Galaxy Camera (WiFi) bietet alle innovativen und praktischen Galaxy Camera-Features, aber ohne 3G-Verbindung. Das macht die Galaxy Camera (WiFi) erschwinglicher für Nutzer, die nicht immer auf eine Internetverbindung angewiesen sind.“



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.