Samsung Galaxy Note 2: Update bringt gewohnte Stabilität auf das Phablet [XXDMB2]

Samsung-Galaxy-Note-II-XXDMA5-620x366

Die neue Android*-Version 4.1.2 hat bislang auf dem Samsung* Galaxy Note 2 vorwiegend Probleme verursacht und neben einer schlechteren Akkulaufzeit auch längere Denkpausen im System verursacht. Ein Update war also längst überfällig, um die genannten Fehler zu bereinigen. In Deutschland steht ab sofort ein kleines Updates zur Verfügung, welches endlich die ein oder anderen Bugfixes beinhalten.

Das Update ist mit rund 31 Megabyte relativ klein bemessen, benötigt aber trotzdem verhältnismäßige lange (mehr als 10 Minuten) für die Installation. Bei mehreren Benutzern ist die Aktualisierung schon seit einigen Tagen vorhanden, konnte aber erst gestern heruntergeladen werden. Das Update kann wie gewohnt über „Einstellungen ->  Info zu Gerät -> Software-Update -> Aktualisieren“ manuell überprüft und installiert werden. Die Verteilung sollte womöglich schon abgeschlossen sein, denn kurz nach dem kleineren Update war bereits die nächste Build-Version XXDMB2 in der Samsung* eigenen Software KIES vorhanden. Zur Informationen, falls das Gerät mit einem Root ausgestattet ist, kann eine Aktualisierung über KIES nicht durchgeführt werden (Mit der App Triangle Remove kann man den Counter zurücksetzen und mit Voodoo OTA RootKeeper den Root temporär deaktivieren, dann geht es.)

Die neue Version soll wie gesagt, die aufgetretenen Fehler beheben und endlich wieder etwas Stabilität in das System bringen. Ebenfalls soll auch die Akkulaufzeit wieder auf dem gewohnten Niveau liegen.

via AllAboutSamsung



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.