Google I/O 2013: Google Plus wird komplett überarbeitet und erhält neues Design


googleplus-new-2Google Plus bekommt „just-in-time“ ein neues Design und neue Funktionen verpasst. Die Funktionen dürften zeitnah auch bei euch aufschlagen und euch ein komplett anderes Social Network zeigen. Insgesamt wurde Google Plus in 41 Punkten überarbeitet, wobei wir euch hier nur das neue Design vorstellen möchten. 

Auf den ersten Blick werdet ihr eine andere Oberfläche sehen, die nun moderner und intuitiver geworden ist. Google arbeitet nun mit mit mehreren Spalten (bis zu Drei), so dass ihr vieles auf einen Blick erfahrt. Wem diese Ansicht allerdings nicht gefällt, kann über einen Button ohne Umstände auf eine einzeilige Ansicht wechseln.

Der zweite Punkt betrifft das Interagieren mit Inhalten, die auf Google Plus veröffentlicht wurden. So wurde als Beispiel ein Bild des Eiffelturms genannt, der als solcher nicht in dem Social Network benannt wurde. Aufgrund von Bildanalysen und Such-algorithmen erkennt Google jedoch die dargestellten Objekte und kann euch weitere Details zu diesem nennen.

Weiterhin wurden Hangouts implementiert, die euch eine plattformunabhöngige Lösung bietet, um Bilder, Videos oder Dokumente zu sharen und anzuschauen, Auch ist es über Hangouts möglich Unterhaltungen nachzuvollziehen, die schon mehrere Monate alt sind und vielleicht in Vergessenheit gerieten.

Weitere Details zu den Hangouts und und Photos erfahrt ihr in einem weiteren Artikel.

googleplus-new googleplus-new-1



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.