iPhone 5S: Fotos zeigen überarbeitete Kamera-Komponente

iphone5s_kamera_logic1

Das iPhone 5S wird laut dem neusten Kenntnisstand erst im Herbst ans Tageslicht kommen und mit großer Sicherheit das Design der aktuellen Generation beibehalten. Das Innenleben des Smartphones* wird aber größtenteils auf den neusten Stand gebracht und darunter wird sicherlich auch die Kamera fallen.

Die französischen Kollegen von Nowhereelse, die in Vergangenheit des Öfteren exklusives Material erhielten, haben mutmaßliche Fotos einer Kamera-Komponente des Motherboards veröffentlicht. Die gezeigte Abbildung zeigt den Bereich, an dem die Kamera und der Blitz untergebracht wird, und enthält minimale Änderungen im Vergleich zur aktuellen Version. In der neuen Variante sind nicht mehr zwei Zuleitungen für die Kameraeinheit vorhanden, sondern nur eine verbundene Zuleitung, die sowohl die Linse als auch die Kamera unterbringen wird.

Es ist allerdings fraglich, ob diese kleine Veränderung irgendwelche Vorteil bzw. Verbesserungen für den Nutzer mit sich bringt. Es ist viel wahrscheinlicher, dass die Anpassung zur Optimierung der Produktion durchgeführt wurde und im Grunde nichts mit der neuen Kamera zu tun hat. Ein Upgrade der Kamera wird aber nichtsdestotrotz erwartet.

iphone5s_kamera_logic2



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.