Nokia-Kampagne: Lumia 925, Samsung Galaxy S4, HTC One, iPhone 5 & Xperia Z im Kameravergleich


977517_10151369355645728_1279443497_o

Nokia* hat vor wenigen Tagen das neue Flaggschiff des Unternehmens in London vorgestellt. Das Lumia 925 hat nicht nur eine neue Optik erhalten, die durch ein Aluminium-Rahmen und ein dünneres Gehäuse besticht, sondern auch eine verbesserte Kamera. Die Finnen haben in ihrem offiziellen Conversations Blog nun einen Kameravergleich auf die Beine gestellt, um die Vorteile der neuen Kamera hervorzuheben.

Das Nokia* Lumia 925 besitzt eine 8.7 Megapixel PureView-Kamera mit Carl-Zeiss-Objektiv, die besonders bei schlechten Lichtverhältnisse immer noch sehr gute Ergebnisse liefern soll. In einem ersten Vergleich haben die Finnen ihr Smartphone* mit der Konkurrenz verglichen und die selbe Situation mit verschiedenen Geräten aufgenommen. Das Sony Xperia Z, Samsung* Galaxy S4, HTC One, iPhone 5 mussten sich dem Nokia* Lumia 925 stellen und haben allesamt zwei Damen bei schlechter Ausleuchtung abgelichtet.

Die Ergebnisse hat man wie schon erwähnt im eigenen Blog veröffentlicht und sind relativ eindeutig. Das Nokia Lumia 925 konnte die hellste Aufnahme abliefern und hat mit großem Abstand das Rennen um die Fotoqualität gewonnen. Ein eigenen Vergleich werden wir aber natürlich nachreichen, ich niemanden etwas unterstellen, aber Kameravergleiche von den Herstellern selbst sollte man immer mit Vorsicht genießen.

Sony Xperia Z

Sony_Xperia_Zsm

Samsung* Galaxy S4

Samsung_S4sm

iPhone 5

iPhone5sm

HTC One

HTC_Onesm

Nokia Lumia 925

Lumia925_AutoModesm



  1. ist so

    Schwachsinn was die da raus gehauen haben das samsung ist besser das ist immer so wenn die es selber machen stellen sie immer ihr handy nokia an erster stelle nur damit es gekauft wird könnt ihr vergessen kaufe nicht so ein mist

    • wp

      Ja ist schon klar. Warum schneidet das lumia 920 dann in sämtlichen Tests am besten ab? Ist aber mal wieder einer topinformiert…


Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar