Samsung GT-I8800: Smartphone mit Tizen OS zeigt sich auf Bildern und Video [Update]


samsung-redwood-i8800-5

Das Unternehmen Samsung* Electronics bietet ein mannigfaltiges Produkt- und Software-Portfolio. So sind die Südkoreaner nicht nur im Android*-Bereich stark vertreten, sondern liefern auch Geräte mit Windows Phone und Windows 8 OS.

Aber auch bei der Entwicklung eines eigenen OS schreitet Samsung* mit großen Schritten voran. Nach einem ersten Versuch mit Bada OS konzentriert sich Samsung* mehr denn je auf die Entwicklung von Tizen OS. Gemeinsam mit Intel Corporation arbeitet Samsung seit gut einem Jahr an diesem Betriebssystem was als Konkurrenz zu oben genannten angesehen werden muss.

Nun sind in Griechenland erste Fotos eines Prototypen mit Tizen OS erschienen. Das Gerät welches unter dem Codenamen „Redwood“ entwickelt wird trägt dabei die interne Bezeichnung „GT-I8800“ bzw. „GT-I8805“ (LTE-Variante).

Auf den folgenden Bildern könnt ihr einen ersten Blick auf die Oberfläche von Tizen OS werfen Weiterhin ist aus dem  UserAgent-Profile ersichtlich, dass das Display* dieses Smartphone* mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixeln daherkommt.

GT-I8805_UAProf

 

Tizen OS in Aktion, erster Blick auf den App-Store

Auf der Tizen Developer Conference, die vom 22. Mai – 24. Mai 2013 in San Francisco ausgetragen wurde, wurde uns auch ein erster Blick auf den App Store von Tizen OS gewährt.

Dabei zeigt sich der App Store sehr bildlastig was der Usability zugegen kommen dürfte. Ansonsten sind übliche Kategorien wie kostenlose und kostenpflichtige Anwendungen, Games, Soziale Netzwerke etc. pp. vorhanden, die eine Suche erleichtern können.

Ein netter Unterpunkt ist das Vorhandensein von momentan vergünstigten Anwendungen, so dass der User direkt nach Schnäppchen Ausschau halten kann. Wie man dem Kommentator im Video entnehmen kann, wird mit einer Vorstellung der ersten Tizen OS Geräte Ende des diesjährigen Sommers gerechnet.

Sehen wir also vielleicht schon das erste Smartphone* mit dem neuen OS auf der IFA 2013?

 

Update

Jetzt mit einem Video das Tizen OS auf einem Developer-Gerät zeigt, in diesem Fall einem  angepassten Samsung Galaxy S3. Das Video wurde auf der Tizen Developer Conference in San Francisco gedreht und gibt einen ersten Ausblick auf Tizen OS.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.