Weißes Google Nexus 4 E960W zeigt sich erstmals auf Pressebildern


nexus4-white-headerAuf der diesjährigen Google I/O wurde eine Vorstellung des weißen Google Nexus 4 erwartet. Obwohl es nicht öffentlich gezeigt wurde, konnten schon die ein oder anderen Kollegen einen Blick auf das Gerät werfen. 

Eine Vorstellung des überarbeiteten Gerätes wird für den 10. Juni 2013 erwartet. Überarbeitung bedeutet in diesem Fall, dass die Einführung von Android* 4.3 Jelly Bean erwartet wird und gegebenenfalls eine weltweite LTE-Funktionalität.

Nun haben die Kollegen von Androidpolice exklusive Pressebilder des weißen Nexus 4 erhalten, was wiederum auf einen baldigen Release des Gerätes schließen lässt. Die genaue Bezeichnung des Gerätes lautet dabei LG Nexus 4 E960W, wobei der Suffix „W“ für white stehen dürfte. Weiterhin wurde in den vergangenen Tagen erst ein Nexus 4 gesichtet, das mit Android* 4.3 ausgestattet war, was wiederum eine Indikator für eine baldige Verfügbarkeit ist.

Aber neben den recht guten Gerüchten gibt es auch eine wesentlich schlechtere Neuigkeit. So wird auch das weiße Nexus 4 mit 8GB und 16GB in nur zwei Speichervarianten angeboten. Eine 32GB-Variante des Google Referenzgerätes wird es auch dieses Mal nicht geben.

Wie ihr den Bildern entnehmen könnt ist oben gezeigtes Modell nicht komplett in Weiß gehalten. So werden lediglich das Backcover und der Rahmen mit einem neuen Anstrich versehen. Die Front bleibt wie gewohnt in Schwarz.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.