WSJ: Amazon arbeitet an zwei Smartphones – Eines davon mit 3D-Display


Kindle Fire HD 8 (7)

Ein Smartphone* von Amazon geistert schon länger durch die Blogosphäre und wurde eigentlich schon im letzten Jahr erwartet. Nun hat das Wall Street Journal die Gerüchteküche erneut eingeheizt. Der Bericht stellt nämlich nicht nur ein, sondern gleich zwei Smartphones in Aussicht. Eines davon soll sogar ein 3D-Display* besitzen.

Laut dem Wall Street Journal wird der Onlinehändler in naher Zukunft zwei Smartphones auf den Markt bringen. Das erste Gerät soll sich an das bisherigen Kindle-Portfolio richten und keine „speziellen“ Funktionen besitzen, also ein herkömmliches Smartphone* wie wir es heutzutage kennen. Das zweite Produkt soll allerdings etwas besonderes werden und über ein innovatives 3D-Display* verfügen, welches durch eine „Eye-Tracking“-Funktion ergänzt wird. Das Smartphone* soll die Netzhaut analysieren und entsprechend den Betrachtungswinkel für das dreidimensionales Bild anpassen. Daneben sollen aber auch einzelne Gesten über das Auge durchgeführt werden können.

Daneben gibt es noch eine Reihe von anderen Produkten, die Amazon zur Zeit entwickelt. Insgesamt sollen vier Projekte, die intern unter den Buchstaben A, B, C und D geführt werden, das Unternehmen im Hardware-Markt weiter nach vorne bringen. Unter anderem soll sich eine eigenständige Set-Top-Box, die beispielsweise die Kunden über LoveFilm mit Content versorgen kann, und ein Streaming-Gerät für Audio in der Entwicklung befinden.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.