Huawei führt MediaPad 7 Vogue mit Telefonfunktion offiziell ein

Huawei-MediaPad-7-VogueHuawei* hat am gestrigen Montag mit dem MediaPad 7 Vogue ein neues 7-Zoll Tablet eingeführt, das vor allem mit einem Feature punkten soll: Telefonieren! 

Damit geht das MediaPad 7 Vogue in direkte Konkurrenz zum ASUS FonePad, das über einen gleichen Formfaktor und ähnliche, technische Daten verfügt. Grundgerüst des Huawei*-Tablets stellt ein Aluminium-Gehäuse dar, welches in einigen Bereichen durch weiße Kunststoff-Inlays unterbrochen wird.

Bei den restlichen Hardware brennt Huawei* zwar kein Feuerwerk ab, über solide Komponenten kann sich der Kunde trotzdem freuen. So löst das 7-Zoll große IPS-LC Display* mit 1024 mal 600 Pixeln auf, wird von dem hauseigenen K3V2-Quad-Core angetrieben und besitzt 1GB Arbeitsspeicher. Der interne Speicher von 8GB lässt sich per microSD erweitern.

Im Rücken des Gerätes verbaut Huawei eine 3MP-Kamera, die nur für Schnappschüsse geeignet sein dürfte. Die Frontkamera löst in VGA auf. Neben Bluetooth 3.0 und Wifi (802.11 b/g/n) kann das MediaPad 7 Vogue Daten mittels UMTS und HSPA+ austauschen. Die Akkukapazität entspricht 4100mAh.

Momentan wurde der 7-Zöller für den chinesischen Raum angekündigt, weitere Länder sollen entsprechend folgen. Zum Preis stehen uns momentan noch keine Infos zur Verfügung, ein Preisbereich von 220€ – 240€ dürfte jedoch als realistisch angesehen werden.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.