iOS 7 für das iPad im ersten Video zu sehen


iPad_iOS7

Zur Zeit steht die erste Beta-Version von iOS 7 nur für iPhones und iPod touchs zur Verfügung, iPads blieben bislang außen vor und wurden auch nicht auf der Keynote thematisiert. Nachdem in den letzten Tagen vermehrt Screenshots der iPad-Umsetzung aufgetaucht sind, ist nun ein erstes Video im Netz aufgetaucht.

Der russische YouTube-Nutzer Rozetked hat ein Video veröffentlicht, welches eine vermeintlich offizielle Vorabversion von iOS 7 auf dem iPad enthüllt. Der Nutzer erklärt leider nicht, wie er an die Software herangekommen ist oder wie er iOS 7 auf dem iPad installiert hat, daher kann die Echtheit des gezeigten Materials nicht hundertprozentig bestätigt werden. Das Video geht die verschiedenen Funktionen der neuen Betriebssystem-Iteration durch und zeigt beispielsweise wie das Control Center, das Notification Center oder auch die Ordner auf dem Apple-Tablet umgesetzt wurden. Darüber hinaus erlaubt das Video einen Blick sowohl auf die Video- und Music-App als auch auf die Umsetzung für die Anzeige von iPhones-Apps.

Im Vergleich zu den aufgetauchten Screenshots* gibt es die ein oder anderen Unterschiede, vor allem im Control Center und Notification Center. Die Screenshots* wurden bekanntlich nur durch ein modifiziertes Xcode bewerkstelligt, so dass dieses Material im Grunde nur eine hochskalierte Anzeige der iPhone-Version darstellt. Das unten eingebettete Video scheint jedoch die richtige Umsetzung darzustellen.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.