iPhone 5S: Präsentation angeblich am 18. September – Marktstart für 27. September geplant


iphone_5s_interior

Vor zwei Wochen hat Apple die WWDC 2013 abgehalten und die neuste Version des mobilen Betriebssystems vorgestellt. Als logische Konsequenz steht nun die nächste iPhone-Generation im Mittelpunkt der Gerüchteküche und wird seit mehreren Tagen heftigst behandelt. Nun gibt es mutmaßliche Informationen über einen Präsentationstermin.

Der Kollege Micah Singleton von Currenteditorials, der unter anderem Artikel für Yahoo, Mashable, NBCNews und ReadWrite veröffentlicht hat, teilte kürzlich mit, dass das iPhone 5S laut seinen Quellen am 18. September vorgestellt werden soll. Daraufhin soll die nächste Generation am 27. September auf den Markt kommen. Zwei Tage davor, am 25. September, soll auch die finale Version von iOS 7 veröffentlicht werden.

Darüber hinaus hat der Bericht von Singleton noch verraten, dass nach dem iPhone-Event im September ein weiterer Event später im Jahr stattfinden wird, um die neuen Generation des iPads und iPad minis vorzustellen. Im gleichen Rahmen sollen auch die neuen MacBook Pros präsentiert werden.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.