Samsung Galaxy S4 Active im ersten Hands-On – Bilder und Video


Galaxy-S4-Active-(2)

Im Rahmen des heutigen Premiere 2013-Events hat Samsung* das Galaxy S4 Active erstmalig in der Öffentlichkeit vorgestellt. Das Smartphone* wird als Outdoor-Variante des aktuellen Flaggschiffes vermarktet und beinhaltet außer wenigen Ausnahmen die gleichen Spezifikationen.

Das Smartphone* verfügt über einen 1,9 GHz starken Qualcomm Snapdragon 600 Quad Core-Prozessor und einen Arbeitsspeicher in Höhe von 2 Gigabyte. Im Gegensatz zum originalen Samsung* Galaxy S4 besitzt die Outdoor-Version ein 4,99 Zoll großes TFT-Display* und kein Super AMOLED Display*. Die Auflösung beträgt aber immer noch 1920 x 1080 Pixel. Das wiederum dürfte die Ablesbarkeit bei Sonneneinstrahlungen deutlich verbessern.

Die Kamera auf der Rückseite verfügt statt 13 Megapixel nur über 8 Megapixel, so dass man in dieser Kategorie ein paar Abstriche machen muss. Ansonsten sind die restlichen Hardware-Daten identisch. Als Betriebssystem verwendet Samsung* ebenfalls Android* 4.2.2 Jelly Bean mit der aktuellen TouchWiz-Oberfläche.

Wir haben uns das Samsung Galaxy S4 Active einmal genauer angeschaut und einem ersten Hands-On unterzogen. Auf den ersten Blick macht das Gerät einen guten Eindruck, das System läuft wie gewohnt sehr flüssig und die Handlichkeit wurde durch das etwas größere Gehäuse nur gering beeinflusst. Im Vergleich zum Galaxy S4 fühlt sich das Gehäuse etwas wertiger an und besitzt auch noch einen gewissen Grip, der die Benutzung des Gerätes verbessert.

Zum Schluss nun ein paar Bilder, das Video folgt im Anschluss.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.