Apple iPhone 5C: Schutzhüllen bei Amazon aufgetaucht


71vgLQ-UghL._SL1500_

Das Einsteiger-iPhone geistert schon seit Monaten durch die Blogosphäre und hat letztens erst die Bezeichnung „iPhone 5C“ erhalten. Der Name wurde bereits vor geraumer Zeit von iLounge in den Raum geworfen, und nun durch vermeintliche Fotos der Verpackung erneut aufgeworfen. Die Fotos können natürlich sehr leicht gefälscht werden, ein Eintrag in Amazon bestätigt die Bezeichnung aber erneut.

Auf Amazon.com ist eine Schutzhülle von Elago aufgetaucht, die allem Anschein nach für das iPhone 5C gedacht ist, aber zur Zeit noch nicht verfügbar ist. Der Eintrag im weltweit größten Onlineshop könnte wiederum sowohl die Existenz des Billig-iPhones als auch die neue Bezeichnung bestätigen. Ein Restzweifel ist allerdings immer noch vorhanden. Schutzhüllen haben in der Vergangenheit schon des Öfteren falsche Gerüchte gestreut und meistens basieren die aufgetauchten Produkte einfach nur auf den Spekulationen der Blogosphäre. Elago ist jedoch kein unbekanntes Unternehmen und schon gar nicht in China ansässig, so dass man möglicherweise doch etwas auf den Eintrag geben kann.

Darüber hinaus wird in der Beschreibung angegeben, dass das Case nach den Richtlinien von Apple für das iPhone 5C angefertigt wurde.

When designing the new S5C case line for the iPhone 5C, elago’s design team followed Apple’s guidelines for the camera’s capabilities.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.