Apple veröffentlicht iOS 7 Beta 4


ios 7 beta 4

Apple hat nach der kürzlichen Hacker-Panne im Developer-Center am heutigen Tag die iOS 7 Beta 4 veröffentlicht. Die Firmware steht wie gewohnt sowohl über die „Over-the-Air“-Funktion oder als kompletter Download im Developer-Center für alle registrierten Entwickler zur Verfügung.

Das Update auf die neuste Beta-Version kann bei iOS-Geräten, die sich bereits auf der iOS 7 Beta 3 befinden, wie gewohnt über “Einstellungen -> Allgemein -> Softwareaktualisierung” angestoßen werden. Die Installation dauert seine Zeit, sollte im heimischen WiFi-Netzwerk durchgeführt werden und benötigt einen Neustart. Als Änderungen hat Apple lediglich “Fehlerbehebungen und Verbesserungen” angegeben. Bislang sind noch keine großen Neuerungen bekannt, wir werden die neue Beta jedoch sowohl auf dem iPad als auch iPhone installieren und nach Änderungen Ausschau halten.

Zwischenzeitlich hat BGR ebenfalls berichtet, dass Apple noch zwei weitere Beta-Versionen veröffentlichen wird. Die Golden Master, also die so gut wie finale Version, soll dann im September erscheinen.




Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar