Apple vs. Samsung: Patentkrieg möglicherweise bald beendet


Samsung Mobile Store 7

Der Patentkrieg zwischen Apple und Samsung* scheint sich dem Ende zuzuneigen. Seit über zwei Jahren laufen diese Streitereien schon, doch nun wurde bekannt, dass die beiden Konzerne im Februar schon fast eine Einigung erzielt hatten. Möglicherweise dauert es also nicht mehr lange, bis das Ganze endgültig der Vergangenheit angehört.

Verschiedene Quellen, die sich zu großen Teilen auf dieses Dokument stützen, vermelden, dass bereits seit fast einem halben Jahr Gespräche zwischen Samsung* und Apple laufen. Im Februar hatte man anscheinend schon fast eine Einigung erzielt – aber eben nur fast.

Samsung* scheint bei den Verhandlungen auf einen gegenseitigen Lizenzierungs-Deal zu pochen, der es ermöglichen soll, die Patente des anderen ganz legal und ohne weitere Probleme zu nutzen. Ob das wirklich der Aspekt war, an dem die Verhandlungen bisher gescheitert sind, ist nicht klar. Klar ist aber, dass das Eis zwischen beiden Konzernen möglicherweise bald brechen könnte, schließlich gab es zuletzt auch Gerüchte, dass es einen Deal geben soll, der festlegt, dass Samsung Apple auch nach 2015 noch weiter mit Chips beliefern soll. Sollte das der Wahrheit entsprechen wäre es ja auch nicht abwegig, dass das Geld aus den Gerichtsstreiten bald wieder dorthin fließt, wo wir es eigentlich sehen wollen – in die Entwicklungsabteilungen der beiden Konzerne.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.