Erscheint das Plastik-iPhone als „iPhone 5C“?


low_cost_iphone_render_colors-800x450

In den letzten Monaten hat sich das Gerücht über ein „kostengünstiges“ Smartphone* von Apple immer weiter konkretisiert und im Grunde gibt es keine Zweifel mehr, dass ein solches Modell dieses Jahr erscheinen wird. Eines ist bislang allerdings noch ein Rätsel. Der Name.

Die Blogosphäre verwendet zur Zeit noch Namen wie „Billig-iPhone“, „Plastik-iPhone“ oder „Einsteiger-iPhone“ zur Identifikation des Gerätes. Apple wird aber natürlich einen passenderen Namen wählen, um das Gerät nicht schon vor der Einführung abzustempeln. Ein Foto aus Fernost könnte nun den echten Namen des neuen iPhones verraten haben.

Im chinesischen WeiPhone-Forum ist ein Foto aufgetaucht, welches allem Anschein nach die Verpackung eines bisher unveröffentlichten Apple-Smartphones zeigt und die Bezeichnung „iPhone 5C“ auf der Seite aufweis. Die Verpackung besteht ähnlich wie die des iPod touch aus Kunststoff und könnte auf Grund der Materialwahl durchaus zutreffen. Für was genau das „C“ in dem Namen steht, ist aber noch unklar. Sehr wahrscheinlich könnte es für „Color“ stehen, um die zu erwartenden Farbvarianten zu bewerben. Mit Sicherheit nicht für „Cheap“ oder ähnliches.

Der Namen „iPhone 5C“ wurde übrigens schon vor Monaten von iLounge ins Spiel gebracht, was wiederum für die Echtheit der gezeigten Verpackung spricht.

iphone-5c-packaging



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.