Google Nexus 7: Neuauflage des Google-Tablets im Überblick


new-nexus7-3

Google hat am gestrigen Spätnachmittag die Neuauflage seines ersten Tablets vorgestellt! Mit dem Nexus 7 (2013) erwartet den User vor allem ein technisch aufgewertetes Tablet. 

Da bereits im Vorfeld die meisten Daten zum Nexus 7 (2013) geleakt wurden, gab es diesbezüglich wenig Überraschungen. Zuerst muss festgestellt werden, dass im Bereich der Abmessungen und dem Gewicht Optimierungen vorgenommen wurden. So ist das neue Device nur noch 8,65mm dick (Vorgänger 10,45mm) und 290 Gramm schwer. Hingegen wirkt das Nexus 7 (2012) mit seinen 340 Gramm als wahrhaftiger „Dickmann“.

Aber auch beim Prozessor, den Lautsprechern und vor allem dem Display* wurde eine Frischzellenkur verordnet, Mit einer Auflösung von 1920 x 1200 Pixel besitzt das Nexus 7 (2013) eines der schärfsten Panels auf dem Markt. Beim Prozessor setzt Google auf einen SoC von QUALCOMM, in diesem Falle dem Snapdragon S4 Pro APQ8064 mit max. 1.5GHz Taktfrequenz.

Ab dem 30. Juli 2013 wird das Tablet in einer 16GB, 32GB und 32GB/LTE-Variante im amerikanischen Play Store verkauft. Die Preise beginnen bei 229$, gehen über 269$ und enden bei 349 US-Dollar für die größtmögliche Variante. Einige Wochen später wird das Modell auch in Deutschland verfügbar sein.

Ach ja, das Nexus 7 (2013) wird das erste Device mit Android 4.3 „out-off-the-box“ sein.

Ausstattung Google Nexus 7 (2013)

  • 7 Zoll IPS-Display*
  • Auflösung 1.920×1.200 Pixel
  • Android* 4.3 Jelly Bean
  • QSD S4 Pro Quad-Core mit 1,5GHz
  • 2GB Arbeitsspeicher
  • 5 Megapixel Hauptkamera
  • 1.2 Megapixel Frontkamera
  • WLAN
  • Stereo Lautsprecher
  • Induktionsladung
  • NFC

new-nexus7 new-nexus7-1 new-nexus7-2



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.