HTC One: Android 4.2.2 Jelly Bean in Europa angekommen


htcone-review6

Das HTC One wird in Kürze das lang ersehnte Update auf Android* 4.2.2 Jelly Bean erhalten und eine Reihe von neuen Funktionen spendiert bekommen. Die Softwareaktualisierung wurde in Taiwan bereits ausgerollt und hat nun auch den Sprung nach Europa geschafft.

In Frankreich haben die ersten Besitzer des HTC One vermeldet, dass das Update auf Android* 4.2.2 bei ihnen angekommen ist. Die Aktualisierung wird wie gewohnt über die „Over-the-Air“-Funktion ausgerollt und könnte in den nächsten Tagen die deutschen Geräte erreichen. Vorerst werden wie gewohnt erst einmal die Exemplare ohne Branding mit dem Update ausgestattet, Modelle von einem Provider müssen sich wahrscheinlich noch etwas gedulden.

Das Update bringt unter anderem Lockscreen-Widgets, Quick-Settings für die Notification Bar, Anzeige des Akkustands in Prozent, Verbesserungen für den Autofokus des Ultrapixel-Kamera und den Menü-Button auf das HTC One. Also ein relativ großes Update, welches das Smartphone* deutlich aufwerten wird, vor allem die Quick-Settings  in der Benachrichtigungsleiste haben mir bei dem Gerät gefehlt.

android-4.2.2-htc-one




Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar