Huawei: Hisilicon K3V3 Octa-Core CPU steht in den Startlöchern


huawei-k3v3Huawei* Technologies verwendet in ihren aktuellen Geräten, egal ob Ascend P6, MediaPad 10FHD oder Ascend Mate, den gleichen Prozessor. Mit dem K3V2-Quad Core präsentierte das chinesische Unternehmen beim MWC 2012 diesen Prozessor Marke Eigenbau. 

Nun scheint es an der Zeit eine neue Generation auf den Markt zu bringen, und deutet man die Angaben chinesischer Insider richtig, so steht mit dem K3V3 eine CPU mit Octa-Core Eigenschaften ins Haus. Augenscheinlich sind die Arbeiten an diesem Prozessor abgeschlossen, so dass ein Release in der zweiten Jahreshälfte als wahrscheinlich gilt.

Ähnliches ließ Richard Yu, CEO von Huawei*, schon im Rahmen der CES 2013 verlauten.

Nach bisherigen Meldungen basiere der neue K3V3 Octa-Core auf ARM Cortex-A15 Technologie und könnte mit der Mali T658-GPU gepaart werden. Ferner habe Huawei* einen Weg gefunden, der den Prozessor bei hohen Temperaturen besser kühlen kann, wodurch wiederum längere Standby-Zeiten erreicht werden können.

Ob es sich beim K3V3 um einen echten Octa-Core handeln wird, oder vielmehr um eine 2×4-Kerne Lösung wie beim Samsung Exynos 5410 handelt, steht bisher noch nicht fest.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.