iFixit: Nexus 7 (2013) wird zerlegt und lässt sich passabel reparieren


nexus 7 2013 ifixitiFixit hat sich mal wieder das neuste Spielzeug geschnappt, in diesem Falle das Google Nexus 7 (2013) und in alle Einzelteile zerlegt.

Dabei stellten die Jungs fest, dass es sich nicht unbedingt leichter zerlegen lässt als der Vorgänger, dennoch mit 7 von 10 Punkten einen passablen Wert erreicht. Beim Zerlegen gibt es keine großen Überraschungen, alle durch Google benannten Bauteile wurden auch tatsächlich so gefunden. Die meisten Teile können mittels eines Kunststoff-Löffels auseinander genommen werden, erste Schwierigkeiten gibt es beim verklebten Akku und dem Display*.

Diese müssen mittels einer Heißluftpistole vorsichtig erhitzt und anschließend gelöst werden. Generell würde ich jedem Unerfahrenen von einer solchen Aktion abraten, da dadurch die Gewährleistung verfällt.

 

Die vollständige Bilderserie findet ihr über den Quellenlink.
nexus 7 2013 ifixit2 nexus 7 2013 ifixit 3 nexus 7 2013 ifixit 4



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.