iMessage-Spam: Unerwünschte Nachrichten via EMail an Apple melden


Apple-iMessage
Auf den Support Seiten von Apple wurde ein neues Dokument veröffentlicht. Darin wird man informiert, wie man unerwünschte Nachrichten an Apple melden kann. Als erstes soll ein Screenshot* des iMessage gemacht werden. Wie man das macht, brauche ich glaube niemanden mehr zu erklären. Gemeinsam mit der Telefonnummer oder der E-Mail-Adresse des Absenders sowie dem Datum und der Uhrzeit schickt ihr das ganze an folgende EMail Adresse imessage.spam@icloud.com.

Unter iOS 7 hat man in Zukunft die Möglichkeit, einzelne Telefonnummern oder Personen zu blockieren, wodurch von geblockten Personen keine Anrufe, SMS, MMS oder iMessages mehr durchgestellt werden. Das ganze funktioniert leider nicht bei älteren iOS Versionen. Daher wird oben genannter Weg empfohlen.

Weitere Informationen findet ihr auf Apples Supportseite.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.