iPhone 5S mit IGZO-Display, Fingerabdrucksensor, 12 Megapixel Kamera und NFC


iphone_5s

Langsam aber sicher kommen wir in die heiße Phase und schon fast täglich tauchen neue Spekulationen zu dem iPhone 5S im Netz auf. Nun gibt es unbestätigte Informationen aus China, die nicht nur neue Fotos aus der Produktion enthalten, sondern auch vermeintliche Spezifikationen.

Die oben zu sehenden Fotos sagen nicht gerade viel über das Smartphone* aus und können auf Grund des ähnlichem Aussehens mit dem iPhone 5 nicht als Authentisch befunden werden. Im Vergleich zu den bisherigen Leaks gibt es die ein oder anderen Unstimmigkeiten bei der Anordnung der vorgebohrten Löcher, so dass die Bilder auch einfach nur das Gehäuse der aktuellen Generation zeigen könnten. Das wiederum weckt natürlich nicht gerade großes Vertrauen, aus diesem Grund sollten wir die nachfolgenden Spezifikationen ebenfalls mit einer Portion Skepsis betrachten.

Der chinesische Bericht besagt, dass das iPhone 5S einen NFC-Chip, einen Fingerabdrucksensor, eine 12 Megapixel Kamera mit Dual-LED-FLash und ein 4-Zoll großes IGZO-Display*, welches deutlich weniger Strom verbraucht, besitzen soll. Darüber hinaus wird ein zwei Gigabyte großer Arbeitsspeicher, ein höher getakteter A6-Prozessor mit einer Quad-Core SGX 554MP4 Grafikeinheit und erweiterte LTE-Unterstützung in Aussicht gestellt. Eine etwas größere Batterie soll ebenfalls zum Einsatz kommen.




Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar