Nokia Lumia 1020 erst ab September in Deutschland erhältlich?


Nokia-Lumia-1020-with-Camera-Grip

Nach mehreren Gerüchten und vermeintlichen Pressebildern hat Nokia* am gestrigen Tag das Lumia 1020 offiziell vorgestellt. Das Kamera-Smartphone* ist mit einem 41 Megapixel-Sensor ausgestattet, der in diesem Bereich neue Standards setzt. Ein Verkaufsdatum hat das finnische Unternehmen leider nicht bekannt gegeben.

Nokia* hat während der Presseveranstaltung leider nur mitgeteilt, dass das Lumia 1020 ab Ende Juli bei dem amerikanischen Mobilfunkanbieter AT&T zu haben sein wird. Für den Start in den Kernmärkten von Europa haben die Finnen nur das drittel Quartal als Erscheinungsdatum genannt. Ein konkretes Datum und der passende Preise sind Nokia* uns noch schuldig.

In der Zwischenzeit haben die Kollegen von Areamobile exklusiv von O2* erfahren, dass der deutsche Provider ab September eine Sondervariante des Lumia 1020 in den Verkauf geben wird. Aus diesem Vorgehen lässt sich ableiten, dass der allgemeine Marktstart des sehr interessantem Kamera-Smartphones mit Windows Phone 8 erst gegen Ende des dritten Quartals, also im September, stattfinden wird.

Das ist im Grunde auch nicht verwunderlich, da erst kürzlich das Lumia 925 in Deutschland erschienen ist und die Finnen sicherlich eine Verärgerung der Kunden vermeiden wollen. Nichtsdestotrotz finde ich es schade, dass wir so lange auf das neue Nokia Lumia 1020 warten müssen.




Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar